Free Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. Icons/Star/Empty Copy 13 Created with Sketch. 2.130
. 7 minuten Lesedauer

Texte für Eure Hochzeitseinladungen - So sagt garantiert keiner ab!

Hochzeitseinladungen sind bei der Hochzeitsplanung natürlich nicht wegzudenken. Diese informieren die Hochzeitsgäste über das Datum der Hochzeit, den Ort der Hochzeitsfeier und den Ablauf. Wir Welche Informationen in eine Hochzeitseinladung gehören und wie Ihr den Text der Hochzeitseinladung am besten aufbaut und gestaltet, erzählen wir Euch natürlich gerne.

Viele Papeterien und Online-Druckereien haben eine ganze Reihe an Beispiel-Texten, die Ihr für Eure Einladungskarten benutzen könnt. Falls Ihr es gerne etwas persönlicher haben möchtet, solltet Ihr Eure eigenen Texte für die Hochzeitseinladungen formulieren. Hierbei lassen sich Beispiel-Texte aber sehr gut als Vorlage nutzen.

Hochzeitseinladungen in grün weiß natur
Bild: © Herzlichst

Der Inhalt Eurer Hochzeitseinladungen

Eure Hochzeitseinladungen an die Hochzeitsgäste soll nicht nur Eure Lieben mitteilen, dass Ihr heiraten werdet, sondern auch noch wichtige Details zum Ablauf, zum Ort und zu den Zeiten beinhalten. Macht Euch bewusst: Je mehr Informationen Eure Einladungskarten enthalten, desto weniger Fragen werdet Ihr und Eure Trauzeugen im Vorfeld oder sogar am Tag der Hochzeit klären müssen.

Grundlegend sollten die wichtigsten W-Fragen in einer Hochzeitseinladung geklärt werden.

Die wichtigsten W-Fragen für Eure Einladungskarte:

  • WER wird heiraten?
  • WANN wird geheiratet
  • WO wird geheiratet?
  • WAS wird gefeiert?

Der Text auf dem Deckblatt der Hochzeitseinladungen

Als erstes solltet Ihr natürlich Eure Namen erwähnen. Sinnvoll ist es diese aber nicht versteckt im Text zu schreiben, sondern zum Beispiel direkt auf das Titelblatt der Hochzeitseinladung.

Klassische Teaser einer Hochzeitseinladung sind zum Beispiel nur die beiden Namen des  Brautpaares mit einem &-Zeichen. Diese kommen zum Beispiel auf das Deckblatt. Weiterer Text und Informationen folgen erst im Inneren der Hochzeitseinladung.

Die Namen des Hochzeitspaares können zum Beispiel durch starke Wörter oder Wortgruppen ergänzt werden. Diese stehen dann zum Beispiel in groß, verschnörkelt oder zart über oder unter dem Namen des Paares.

Beliebte Wörter:

  • Love
  • Liebe
  • Ja
  • Für immer
  • Wir sagen Ja
  • Wir heiraten
  • Der Liebe wegen
  • Zwei Herzen eine Liebe
  • Einladung zur Hochzeit
  • Wir laden ein

Je nach Wunsch könnt Ihr Euer Hochzeitsdatum bereits auf das Titelblatt der Hochzeitseinladung hinzufügen.

Textinhalte für die Innenseiten der Hochzeitseinladungen

Der Hauptteil der Einladungskarten beantwortet für gewöhnlich Fragen zum Ort, zum zeitlichen Ablauf und zu organisatorischen Fragen. Hier könnt Ihr darüber informieren, wo und zu welcher Uhrzeit die Hochzeitsgäste eintreffen sollen.

Ob es einen gemeinsamen Treffpunkt gibt oder sich Eure Hochzeitsgäste direkt zur kirchlichen oder standesamtlichen Trauung begeben sollen. Wie geht es danach organisatorisch weiter? Wie kommen die Hochzeitsgäste zur Feierlocation? Gibt es weitere Programmpunkte für das Hochzeitsfest? Bis wann wird um die Rückantwort gebeten?

Am Ende des Einladungstextes kann auch auf Wünsche für Geschenke hingewiesen werden.

Beispiel:

“Das größte Geschenk ist,
diesen Tag gemeinsam mit euch zu feiern.
Möchtet ihr uns trotzdem etwas schenken,
freuen wir uns sehr, wenn ihr uns als Häuslebauer
mit einem kleinen Beitrag unterstützt.”

______________________________________

Auch der Zusatz, dass Zusagen und eventuelle Absagen bis zu einem bestimmten Datum erwartet, wird am Ende des Einladungstextes oft hinzugefügt oder auf einer speziellen Antwortkarte vermerkt.

Beispiel:

"Um Rückantwort bis XX.XX.XXXX wird gebeten. Bitte nutzt für Eure Ab- und Zusagen die beigefügten Antwortkarten. Wir hoffen sehr, dass Ihr nicht absagt."

_______________________________________

"Liebe Familie und Freunde, wir freuen uns über jeden Gast, der am Tag unserer Hochzeitsfeier mit uns feiern wird. Bitte gebt uns bis zum XX.XX.XXXX Bescheid, ob wir Euch als Gäste begrüßen dürfen."

Zusätzliche Einlegeblätter für die Einladungen

Um zu viel in Euren Einladungskarten zu vermeiden, ist es sinnvoll sogenannte Inlets, also Einlegeblätter zu verwenden. Diese sind zusätzliche Karten, die Ihr den Hochzeitseinladungen hinzufügen könnt.

Einlegeblätter werden gerne verwendet für:

  • Den detaillierten Ablaufplan
  • Die Menü-Karten
  • Informationen zu den Übernachtungsmöglichkeiten
  • Informationen zur Anfahrt
  • Antwortkarten
Hochzeitseinladungen mit floralem Muster
Bild: © Sven Hüsemann

Text-Ideen für die Programmpunkte

Sollten Eure wichtigsten Programmpunkte viel Text einnehmen, können diese auch sehr gut als zusätzliche Einlegeblätter zu den Hochzeitseinladung hinzugefügt werden. So könnt Ihr der Einladung einen detaillierten Ablaufplan hinzufügen und habt trotzdem genug Platz für den weiteren Text.

Text-Beispiele für die Programmpunkte:

Mit diesen zwei Textvorlagen bekommt ihr sicherlich ausreichend Überblick wie in etwa der Ablaufplan der Hochzeit aussehen kann.

14:00 Uhr: Einfinden am Ort der Trauung

15:00 Uhr: Beginn der Trauung

16:00 Uhr: Sektempfang im Anschluss an die Trauung

16:30 Uhr: Fahrt zur Hochzeitslocation

18:00 Uhr: Abendessen und anschließende Party”

_____________________________________

"11:30 Uhr: Treffpunkt am Standesamt

12:30 Uhr: standesamtliche Trauung

13:30 Uhr: gemeinsamer Autokorso zur Hochzeitslocation

14:30 Uhr: gemeinsamer Sektempfang

15:30 Uhr: Kaffee und Kuchen im Restaurant ...

19:00 Uhr: Abendessen

22:00 Uhr: Anschnitt der Hochzeitstorte"

Weitere Informationen zur Anfahrt, den Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste und anderen organisatorische Dinge, wie ein eventueller Dresscode, können natürlich auch in Form eines Inlets beigefügt werden.

Beispieltexte für Eure Hochzeitseinladungen

Solltet Ihr Probleme haben, für Eure Einladungskarten einen guten Text zu formulieren, haben wir einige Textbeispiele für Euch, die Ihr als Mustertexte nutzen und gut auf Eure Hochzeit umformulieren könnt.

Mustertext für eine Einladungskarte
Bild: ©Tüll & Tassel

Klassische Hochzeitseinladungstexte für die Einladungskarten

Viele Brautpaare bevorzugen für ihre Hochzeitseinladungen klassische Einladungstexte und Sprüche.

Mustertexte für Eure Hochzeitseinladungskarten:

“Flitterwochen ohne euch? Kein Problem!.
Eine Hochzeit ohne euch? Unvorstellbar!

Deswegen laden wir euch herzlich ein,
den schönsten Tag im Leben gemeinsam mit uns zu verbringen und uns vor den Traualtar zu begleiten!
Unsere Trauung wird am XX.XX.XXXX
um 14:00 in … stattfinden.

Essen und Trinken sowie gute Musik, um das Tanzbein zu schwingen,
warten danach auf euch im Hotel ...

Wir freuen uns sehr darauf, diesen besonderen Tag mit euch zu feiern!”

___________________________________________

“Zu unserer Hochzeit am XX.XX.XXXX
laden wir herzlich ein.

Wir heiraten kirchlich in der Kirche ...
Der Gottesdienst beginnt um 13:00 Uhr.
Nach der Trauung stoßen wir beim gemeinsamen Sektempfang
im .... in … an.

Eure Tina & Leon”

_________________________________________

UNSER TIPP:

Macht Euch bewusst: Je mehr Informationen Eure Hochzeitseinladungen enthalten, desto weniger Fragen werdet Ihr und Eure Trauzeugen im Vorfeld oder sogar am Tag der Hochzeit klären müssen.

_____________________________________________

“Am Größten ist eine Liebe dann,
wenn Sie unsere Seele anrührt
und uns nach dem Besten streben
lässt, dann entfacht sie ein Feuer
in unseren Herzen, und bringt
Frieden in unsere Seele…
Wir gehen den nächsten Schritt ins gemeinsame Leben.

Am XX.XX.XXXX werden wir uns in der Kirche … feierlich das Ja-Wort geben und möchten dies gemeinsam mit euch feiern.”

___________________________________________

“Unser Glück werden wir nun vollkommen machen - Denn am XX.XX.XXXX
werden wir uns das Ja-Wort geben! Wir holen uns Gottes Segen in
der Kirche ... und werden unsere Liebe, Zukunft und unser neues Leben besiegeln.

Der Gottesdienst beginnt um 14:00 Uhr.
Im Anschluss an die Trauung möchten wir gemeinsam mit euch anstoßen.
Die Feier findet danach im … statt.

Gebt uns Bescheid, ob wir euch zu diesem einmaligen Ereignis als Gäste begrüßen dürfen. Zusagen sind gern gesehen!”

_________________________________________

Mustertext und Spruch für Hochzeitseinladungen
Bild: © Tüll & Tassel

Fröhliche Texte für die Hochzeitseinladungen

Ihr als Brautpaar entscheidet natürlich, ob Ihr eher klassische Einladungstexte für die Hochzeitseinladungen verwenden möchtet oder ob diese eher ein bisschen fröhlicher und persönlicher klingen sollen. Ihr könnt die Einladungstexte in den Hochzeitseinladungen auch gut mit einem Spruch aufwerten.

Mustertexte für fröhliche Einladungstexte:

“Freunde, feiert mit uns das große Glück.
Nach all den vielen Jahren wissen auch wir nun endlich,
dass wir auch noch ganz am Ende glücklich zusammen
in unseren Schaukelstühlen nebeneinander sitzen werden.
Gemeinsam mit euch möchten wir unsere Liebe
mit einer freien Trauung mitten im Grünen feiern und danach gebührend feiern!”

__________________________________________

Nach langjähriger Probezeit
werden wir den nächsten Schritt wagen.

Am Freitag, den XX.XX.XXXX, werden wir uns feierlich das Ja-Wort geben.

Seid dabei um 11 Uhr im Standesamt ...
Und bejubelt lautstark unsere Ehe, bevor wir diese bis in die Nacht hinein feiern werden.”

________________________________

“Lasst uns feiern, lasst uns tanzen!

Wir werden endlich JA zueinander sagen.

Freut, lacht und weint zusammen mit uns bei unserer freien Trauung und begleitet unseren Start als Eheleute.

Wir freuen uns auf unzählige schöne Stundenund eine durchtanzte Nacht mit euch!”

WeddyPlace

_________________________________

“Lasst uns feiern, lasst uns tanzen!
Wir werden endlich JA zueinander sagen.

Freut, lacht und weint zusammen mit uns bei unserer freien Trauung und begleitet unseren Start als Eheleute.

Wir freuen uns auf unzählige schöne Stunden
und eine durchtanzte Nacht mit euch!”

___________________________________

camera-1

Noch auf der Suche nach schöner Hochzeitspapeterie für Eure Hochzeit?

___________________________________

“Hoch die Tassen, auch wir können es kaum fassen.

Na so langer Zeit, haben wir uns nun getraut - Wir werden Ja zueinander sagen!

Seid dabei, wenn wir uns bis an unser Lebensende aneinander binden und lasst uns ordentlich das Tanzbein schwingen.”

____________________________________

“Wir wollen uns das Ja-Wort geben und freuen uns,
wenn ihr an diesem ganz besonderen Tag dabei seid.

Nach unserer standesamtlichen Trauung laden wir euch ganz herzlich
zu einer umwerfenden Feier ein.

Für Essen, Trinken, Wunderkerzen und Seifenblasen
ist bis in die frühen Morgenstunden gesorgt.

Damit ihr mit uns bis in den nächsten Tag tanzen könnt,
haben wir Taxis organisiert, die euch zu euren Schlafmöglichkeiten bringen.

Außerdem steht ein Raum für die Kinderbetreuung
und Schlafmöglichkeiten für die Kleinen zur Verfügung.”

____________________________________

Hochzeitseinladungen in orange
Bild: © design for love

Save-the-Date Karten vor den Hochzeitseinladungen verschicken

Wie Ihr seht, können ganz schön viele Informationen für den Text Eurer Hochzeitseinladungen notwendig sein. Damit Ihr Euren Hochzeitsgästen frühzeitig über die bevorstehende Hochzeit und vor allem dem genauen Hochzeitstermin informieren könnt, sind Save-the-Date Karten ein super Möglichkeit. Der Text für die Save-the-Date Karten fällt um einiges kürzer aus als in den Hochzeitseinladungen.

Die Hochzeitsgäste werden mittels der Karten über das Datum informiert und können so dieses für Eure Hochzeit freihalten. Zudem könnt Ihr darauf hinweisen, dass genauere Informationen noch folgen. So habt Ihr genügend Zeit, Eure Hochzeit zu planen und Eure Hochzeitsgäste wissen trotzdem schon, welches Wochenende sie sich unbedingt frei nehmen müssen.

Titelbild: © Nicole Schissl

Texte für Eure Hochzeitseinladungen - So sagt garantiert keiner ab!
Help us and share with love