Steampunk Wedding

. 1 minute Lesedauer

In diesem Styled-Shoot trifft kühler, industrieller Steampunk-Schick auf die romantische Hochzeitswelt. Abseits des Normalen will Monika Maier von Schuhnique zeigen, dass Euch bei der Hochzeitsgestaltung keine Grenzen gesetzt sind. Eine Hochzeit ist immer so individuell ist, wie das Brautpaar sie sein lässt.

Die von Monika handbemalte Ledercorsage ergänzt sich perfekt zu dem ausladenden Rock. Sie greift die klassischen Steampunk-Themen wie Heißluftballons, Zahnräder und erdige Farben auf. Der Bräutigam unterstreicht seine Individualität mit einem einzigartigen Frack aus waldgrünem Samt Groom Project von Gallard Vivant.  Der Sweettable und die ebenso extravagante Hochzeitstorte werden auf einer alten Lore präsentiert und die Hochzeitsgäste nehmen an einem groben Holztisch in der alten Bahnhofshalle platz. Stilvoll wird die Hochzeit durch die Liebe zum Detail und eine elegante Tischdekoration.

HOCHZEITSHELFER:

Konzept, Organisation und handbemalte Corsage: Schuhnique

Papeterie: Maria Veit

Bräutigam-Outfit: Groom Project by Gaillard Vivant

Backwerke: Vera Bürger von KuchenKlatsch am Altenmarkt

Blumen, Tischdekoration und Headpiece: Blumenherz Prien am Chiemsee

Hair and Makeup: Sophie Ebner

Ringe: Fingerglück, Iris Merkle

Location: Torfbahnhof Rottau

Korsett (zur Verfügung gestellt): Fapedo

Modells: Manja und Chris​Ihr sucht einen Fotografen, ein Brautmodegeschäfte oder Hochzeitsdekorateure bei dem Euch keine Grenzen in der Hochzeitsgestaltung gesetzt werden? Schaut bei unserem kostenlosen Hochzeitsplaner vorbei und bekommt auf Euch zugeschnittene Angebote von Hochzeitsanbietern – und das komplett unverbindlich.


Steampunk Wedding
Help us and share with love