Ein Eheversprechen selbst verfassen

. 3 minuten Lesedauer

Noch einen Monat bis zur Hochzeit, langsam wird es Zeit, sich über das Eheversprechen Gedanken zu machen. Sprecht mit Euren Pastoren, um ein erstes Gespräch über den Ablauf der kirchlichen Zeremonie zu führen. Sammelt Inspirationen mithilfe von biblischen und nicht-biblischen Texten für die Lesungen, Kirchenlieder und eben das Eheversprechen.

Wenn das Eheversprechen persönlich sein soll, werden die üblichen, kirchlichen Eheversprechen meistens von vorn herein ausgeschlossen und die Entscheidung getroffen, das Versprechen selbst zu formulieren. Wie schwer kann es schon werden? Sehr schwer, werden viele feststellen. Was sagt man seinem Partner vor den Eltern, vor den Verwandten und Freunden, vor Gott?

Wie schafft man es mit seinem Eheversprechen auszudrücken, was man wirklich fühlt, ohne zu kitschig zu werden? Vielleicht solltet Ihr letzendlich das "Eheversprechen" ganz wörtlich nehmen und Euch überlegen, was Ihr Euch für Eure Zukunft gegenseitig versprechen möchtet.

Das selbstverfasste Eheversprechen und die Nervosität davor

Auch wenn das Eheversprechen endlich fertig formuliert ist, sind noch nicht alle Probleme gelöst. Wie trägt man es vor? Lernt man das Eheversprechen auswendig oder liest man es lieber ab? Viele Pastoren raten, auf Nummer sicher zu gehen. Die Aufregung während der Zeremonie ist so groß, dass schon das "Ja" zur Stolperfalle werden kann..

Auch den Gelasseneren unter uns kann es passieren, dass die schön formulierten Sätze plötzlich weg sind und nichts anderes übrig bleibt als zu improvisieren. So romantisch ein frei gesprochenes Gelübde auch ist, mit einem abgelesenen Eheversprechen, ist man deshalb auf der sicheren Seite. Und wenn man sich sicher genug fühlt, kann der Spickzettel während der Trauung auch einfach in der Tasche bleiben.

Aber bis dahin: Üben, üben, üben! Und übrigens: Ihr dürft Euch eure Rührung durchaus anmerken lassen. Zitternde Händ und eine brüchige Stimme werden beim Eherversprechen schon fast erwartet. Schließlich ist spätestens dies der Moment, in dem Mama und Großmama ihre Taschentücher zücken dürfen und sich dezent eine Träne aus dem Augenwinkel wischen. Diesen Augenblick wollen wir ihnen doch nicht nehmen, oder?

Eheversprechen von romantischen Rüpeln

Das Vortragen des Eheversprechens zählt zu den romantischsten und persönlichsten Ritualen einer Trauung. Viele Menschen schreiben es mittlerweile selbst und drücken so ihre eigenen Gefühle, Gedanken und ihre Liebe aus. Auch viele Stars lassen sich die Chance, ihre Liebe in Worte zu fassen, nicht nehmen. Man denke an die romantischen Eheversprechen von Sarah Connor, Marc Terenzi oder Prinz William.

Aber wie sieht es mit den harten Jungs und Rüpeln aus? Wer denkt, dass sie noch nicht einmal wissen, was eine Hochzeit ist, hat weit gefehlt!

Der Rapper Snoop Dogg beispielsweise erneuerte sein Eheversprechen unter Tränen. Es war der zehnte Hochzeitstag von ihm und seiner Ehefrau Shante. Snoop Dogg, der in der Vergangenheit oft mit sexistischen Texten auffiel, kann also auch ganz anders.

Ebenso sein Rapper-Kollege Ice-T, der erst vor wenigen Monaten sein Eheversprechen mit seiner über 20 Jahre jüngeren Ehefrau Coco erneuerte. Ganz so romantisch wie bei Snoop gestaltete sich die Trauung allerdings nicht, denn die zweite Hochzeit wurde u.a. für die Reality-Show „Ice loves Coco“ gefilmt.

Auch einer der größten Rüpel von Hollywood hat ein erneutes Eheversprechen abgegeben: Mike Tyson. In Las Vegas bekannte er sich ein zweites Mal zu seiner Liebe Lakiha Spicer Tyson. Dabei sollen die beiden die Feier als Geburtstagsparty getarnt und alle mit ihrer erneuten Hochzeit überrascht haben. Die harten Jungs: In ihnen steckt eben doch ein weicher Kern. In Sachen Romantik scheinen sie sich jedenfalls ebenso gut wie mancher Schmuse-Sänger auszukennen.

Ein märchenhaftes Eheversprechen

Kennen Sie Tim Burtons märchenhaften und etwas skurrilen Animationsfilm Corpse Bride? Die Handlung nimmt darin ihren Anfang, dass der schüchterne Victor, gesprochen von Johnny Depp, zu nervös ist, das Eheversprechen gegenüber seiner Braut Victoria auswendig aufzusagen.

„Mit dieser Hand, werde ich dir deine Sorgen nehmen. Dein Kelch wird sich nie leeren, denn ich bin dein Wein. Mit dieser Kerze werde ich dich durch die Dunkelheit führen. Mit diesem Ring wirst du mein.“

Zugegeben, man braucht einige Accessoires, um dieses Eheversprechen im echten Leben zu übernehmen. Aber gerade die Einbindung sinnlicher Gegenstände hebt den rituellen Charakter des Eheversprechens besonders deutlich hervor und macht das Eheversprechen somit im wahrsten Sinne des Wortes greifbar.

Gerade freie Trauungen bieten enormen Freiraum, eigene Ideen kreativ umzusetzen. Und wie wir sehen, muss es nicht immer nur bei Worten bleiben, Sie können ebenso durch Taten sprechen.

SUCHST DU HOCHZEITSDIENSTLEISTER?

Jetzt finden!

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Ein Eheversprechen selbst verfassen
Help us and share with love