Hochzeitsanzug kaufen – So findest Du garantiert den perfekten Anzug

Article header image

Es ist soweit: Deine Liebste hat ihr Brautkleid nach langer Suche endlich gefunden und Du machst Dir nun so langsam Gedanken über Dein Outfit zur Hochzeit. Dabei gibt es schier unendlich viele Möglichkeiten und Du bist Dir unsicher, welche denn nun für Deinen Hochzeitsanzug die beste Wahl ist?

Wir von WeddyPlace, Deutschlands führendem digitalen Hochzeitsplaner, haben schon rund 55.000 Brautpaare bei der Hochzeitsplanung begleitet und kennen uns auch in den modischen Fragen rund um die Hochzeit bestens aus.

Mit unseren Tipps und Ideen möchten wir Dir hier bestmöglich helfen, sodass Du den perfekten Anzug zur Hochzeit findest!

Hochzeitsanzug kaufen

Du möchtest Dir einen passenden Anzug für die Hochzeit kaufen, aber weißt noch nicht wo? Keine Sorge! Du kannst auf verschiedenen Wegen zu Deinem Anzug zur Hochzeit finden, wir zeigen Dir die vier Möglichkeiten kurz und knapp im Überblick:

  • Herrenausstatter
  • Modeketten
  • Brautmodengeschäfte
  • Maßanzug anfertigen lassen

Sowohl bei Herrenausstattern als auch in vielen Brautmodengeschäften erhältst Du einen Anzug, der auf Deine persönlichen Maße angepasst ist. Du kannst Dir auch im Online-Shop oder im Geschäft herkömmlicher Modemarken auch ganz einfach einen Anzug “von der Stange” kaufen.

Am Hochzeitstag darf es ein besonderer Anzug sein.
Am Hochzeitstag darf es ein besonderer Anzug sein.

Möchtest Du einen ganz einzigartigen und auf Dich individuell abgestimmten Anzug zur Hochzeit tragen, ist eine Maßanfertigung das Richtige für Dich. Der Schneider und die Schneiderin nimmt hier haargenau Maß von Dir, damit am Ende alles perfekt sitzt und nichts zwickt.

Zusätzlich hast Du die Möglichkeit, Deinen Anzug ganz nach Deinem Geschmack und passend zum Hochzeitsmotto mit dem Profi zu designen. So spiegelt sich Deine Persönlichkeit in Deinem Hochzeitsanzug perfekt wider und Du kannst in einem Anzug ganz nach Deinem Style zur Hochzeit erscheinen.

Hochzeitsanzug: 5 Varianten

Bei Deinem Hochzeitsanzug hast Du die Wahl aus fünf verschiedenen Varianten, die sich perfekt für den besonderen Anlass der Hochzeit eignen.

Klassischer Herrenanzug (Dreiteiler)

Der Dreiteiler ist der klassische Herrenanzug bestehend aus Anzughose, Weste und passendem Sakko. Der Dreiteiler ist aus einem Stoff gefertigt und wird mit einem weißen Hemd und in der Regel mit einer Fliege oder Krawatte getragen. Bei einem Dreiteiler hast Du die Wahl aus verschiedenen Mustern und Farben.

Smoking

Der Smoking ist eine elegante Variante des Dreiteilers und besteht in der Regel aus einem Jackett und einer dazu passenden Hose in schwarz oder mitternachtsblau. Im Gegensatz zum klassischen Dreiteiler ist die Farbauswahl nicht ganz so groß. Ein Smoking besticht vor allem durch seinen eleganten Look.

Fliege und Ansteckblume runden den eleganten Look ab.
Fliege und Ansteckblume runden den eleganten Look ab.

Klassischerweise wird der Smoking zu besonderen Abendveranstaltungen getragen. Statt einer Weste greifen die meisten Männer beim Smoking zu einem stilvollen Kummerbund.

Cutaway

Der Cutaway, oder auch Cut genannt, ist eine weniger formelle Variante für den Hochzeitsanzug. Im Gegensatz zum Smoking ist der Cut auch tagestauglich. Der Cutaway-Anzug besteht aus einem Jackett mit einer Knopfreihe, das vorne kürzer geschnitten ist und einer passenden Weste.

Um den klassischen Look des Cuts abzurunden, trägst Du den Cut am besten mit einer gestreiften Hose und Hosenträgern.

Stresemann

Den Stresemann-Anzug kannst Du wählen, wenn Dir ein sehr formeller und eleganter Look wichtig ist. Der Stresemann besteht ebenfalls aus einem einreihigen Sakko, in der Regel in dunkelgrau oder schwarz, und einer hellgrauen Weste. Die Hose ist bei dem klassischen Stresemann gestreift.

Das Hochzeits Outfit des Bräutigams sollte bestens zu dem seiner Braut passen.
Das Hochzeits Outfit des Bräutigams sollte bestens zu dem seiner Braut passen.

Frack

Als Frack wird eigentlich das Sakko mit dem typischen “Schwalbenschwanz” bezeichnet. Viele meinen aber den gesamten Anzug, wenn sie vom Frack sprechen. Dieser zeichnet sich neben dem sehr auffälligen Jackett durch seine tief geschnittene Weste und die passende Fliege aus.

Wenn Eure Hochzeit sehr elegant und extravagant ist, passt ein Frack hervorragend! Ansonsten passen sowohl ein klassischer Dreiteiler, ein Smoking am Abend oder auch der Cutaway hervorragend zum Bräutigam.

Farben für den Hochzeitsanzug

Bei den sehr eleganten Varianten des Hochzeitsanzugs hast Du keine große Auswahl für die passende Farbe. Die legereren Modelle wie der Cut oder auch der Dreiteiler sind allerdings perfekt, um sich farblich auszuprobieren und Deine Wunschfarbe zu tragen.

Bräutigam im gemusterten Anzug steckt der Braut den Ring an
Zur Hochzeit im Vintage Style kannst Du auch zu einer besonderen Farbe oder einem auffälligen Muster greifen.

So kannst Du eine Farbe wählen, die sich auch in Eurem Motto der Hochzeit widerspiegelt oder die Dir super steht. Halte hier am besten noch einmal Rücksprache mit Deiner Liebsten, welche Ideen und Vorstellungen sie zum Beispiel rund um Deinen Bräutigam-Anzug hat.

In jedem Falle solltest Du ein Hemd in weiß wählen. Das ist das absolute Must-Have und bildet die Grundlage für Deinen Hochzeitslook. Wähle hier unbedingt ein Hemd in einer Passform,  in der Du Dich besonders wohl fühlst.

Gerne kannst Du hier auch in ein hochwertiges Piece investieren, das Du mit besonderen Manschettenknöpfen aufwerten kannst. Auch Deine Initialen kannst Du auf die Manschetten sticken lassen.

Inspirationen für Deinen Hochzeitsanzug

Ideen für den Casual Look

Ideen für den eleganten Look

Kosten des Hochzeitsanzugs

Die Preise für Hochzeitsanzüge können stark variieren. Es kommt hier vor allem darauf an, wo Du fündig wirst. So ist ein individueller Maßanzug natürlich auch preisintensiver als ein Anzug direkt “von der Stange”.

Die Kosten für einen Anzug belaufen sich auf ungefähr 400 bis 800 Euro. Dabei solltest Du für zusätzliche Accessoires weitere 150 Euro einplanen. Auch hochwertige Schuhe kommen mit einem Preis von ab 100 Euro zu Deinem Hochzeitslook dazu.

Accessoires für den Bräutigam

Auch der Bräutigam hat die Wahl aus verschiedenen Accessoires. So kannst Du Dir aussuchen, ob Du Deinen Anzug lieber mit einer Krawatte oder einer Fliege tragen möchtest. Eine Fliege passt vor allem zu Smokings, aber auch bei einem Boho-Look rundet die Fliege den Hochzeitsanzug perfekt ab.

TIPP

Wählt für den Vintage oder Boho-Hochzeitsanzug noch coole Hosenträger, die passen hier einfach hervorragend!

Eine Krawatte passt zu fast jedem Stil. Ist Dein Anzug einfarbig, kannst Du bei der Krawatte gerne zu einem schicken Muster greifen. Besticht Dein Anzug bereits durch ein auffälliges Muster, sollte die Krawatte sich eher im Hintergrund halten. Wähle dann lieber eine einfarbige Krawatte.

Eine schicke Alternative zur Krawatte ist das Plastron. Dieses ist eine tolle Wahl zu dem klassischen Dreiteiler! Da das Plastron deutlich kürzer als eine Krawatte ist, solltest Du unbedingt eine Weste dazu tragen.

Weitere Accessoires sind zum Beispiel Ansteckblumen, Einstecktücher und personalisierte Manschettenknöpfe. Diese Details runden Deinen Hochzeitslook wunderbar ab und sind echte Hingucker bei Deinem Hochzeitsanzug!

Bei der Ansteckblume weiß sowohl die Braut als auch Eure Floristik-Profis am besten Bescheid, welche Blumen hier am besten zu Dir und Eurem Look als Paar passen. Schließlich sollen Anstecker und Brautstrauß aus einem Guss sein, damit Ihr optisch perfekt aufeinander abgestimmt seid.

Accessoires für den Bräutigam
Mit einer Uhr kannst Du Deinen Look zusätzlich aufwerten.

Mit einem Einstecktuch kannst Du zusätzlich für einen kleinen Farbtupfer sorgen. Auch das kann passend für den großen Hochzeitstag bestickt werden, beispielsweise mit Euren Initialen und Eurem Hochzeitsdatum.

Natürlich dürfen bequeme und hochwertige Schuhe auch beim Bräutigam Look nicht fehlen! Es lohnt sich, zur Hochzeit in ein schickes Paar aus schwarzem oder braunem Leder zu investieren.

Tipps für Deinen perfekten Hochzeitsanzug

Für einen rundum tollen Hochzeitslook, möchten wir Dir noch ein paar Tipps für die Suche nach Deinem perfekten Hochzeitsanzug mitgeben!

  • Overdressed vs. underdressed: Als Bräutigam bist Du bei Deiner Hochzeit niemals overdressed. Du kannst daher gerne zu einer eleganten Anzug-Variante greifen. Feiert Ihr beispielsweise eine entspannte Gartenhochzeit und Du möchtest in einem casual Look erscheinen, solltet Ihr den legeren Dresscode auch an Eure Gäste kommunizieren.
  • Matching Outfits: Damit Dein Look perfekt zu dem Deiner Liebsten passt, kann sie Dir eine Stoffprobe ihres Brautkleids mitgeben. Der Profi kann Dir darauf abgestimmte Looks zeigen. Oder Du nimmst Deine Zukünftige zur Anzug-Anprobe einfach mit!
  • 100% Baumwolle: Wähle für Dein Hemd am besten eines aus 100% Baumwolle. Die Naturfasern sind besonders atmungsaktiv und daher sehr angenehm zu tragen.

Wir hoffen, Dir hat dieser Artikel gefallen und unsere Tipps haben Dir bei der Suche nach Deinem perfekten Hochzeitsanzug weitergeholfen! Solltest Du noch Fragen oder Anmerkungen haben, kannst Du Dich jederzeit per E-Mail an folgenden E-Mail-Adresse wenden: community@weddyplace.com