WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
Article Header Image

Familienstammbuch zur Hochzeit – Wofür man es braucht

Wenn Ihr vor dem Standesbeamten Ja sagt, gründet Ihr in diesem Moment eine eigene Familie. Auch wenn noch keine Kinder da sind oder gar keine geplant sind, seid Ihr vor dem Gesetz eine vollwertige Familie. Und für diese solltet Ihr Euch ein Familienstammbuch anlegen. Weshalb dieses wichtig ist und was alles hineingehört erklären wir Euch hier.

Stammbücher Kategorien: Details werde in eine Seite eingetragen
Stammbuch für die Familie

Was ist das Stammbuch der Familie?

Das Familienstammbuch ist ein Ordner, der für offizielle Urkunden angelegt wird. So bekommt Ihr zum Beispiel mit Eurer Eheschließung im Standesamt die erste offizielle Urkunde, die Ihr noch sehr häufig in Eurem Leben brauchen werdet. Solltet Ihr kirchlich heiraten, erhaltet Ihr hier sofort die nächste und später kommen vielleicht Geburtsurkunden, Taufurkunden etc. dazu. Damit Ihr alle wirklich wichtigen Dokumente beisammen habt, lohnt es sich, ein Familienstammbuch anzulegen.

HINWEIS

Das Führen eines Familienstammbuchs ist natürlich keine Pflicht, es ist allein eine Tradition, die sehr praktisch ist.

Bei der Anmeldung der Eheschließung könnt Ihr Euch bereits eins von wenigen Familienstammbüchern aussuchen, diese sind jedoch oftmals nicht besonders schön oder festlich. Aus diesem Grund zeigen wir Euch weiter unten unsere Lieblingsexemplare, die für Eure Unterlagen perfekt sind.

Familienstammbuch vs. Familienbuch

Nicht zu verwechseln ist das Familienstammbuch mit dem Familienbuch. Das Familienbuch ist nämlich veraltet und wird so in Deutschland nicht mehr verwendet. Das Familienbuch war ein Ordner, der beim Standesamt mit der Eheschließung angelegt wurde um alle relevanten Dokumente zu sammeln. Die Namen der Ehegatten, gemeinsame Kinder, die Eheurkunde und weitere Informationen wurden also in einem Buch gesammelt. Heute passiert das natürlich elektronisch weshalb es kein Familienbuch mehr gibt.

Das Familienstammbuch ist hingegen nur ein Ordner für Euch selbst, wo alle wirklich wichtigen Dokumente gesammelt werden.

Dokumente, die in das Stammbuch gehören

  • Eheurkunde
  • eventuell Urkunde der kirchlichen Trauung
  • Geburtsurkunden
  • Taufurkunden
  • Sterbeurkunden
  • Scheidungsurkunden

Schöne Stammbücher

Wie schon erwähnt könnt Ihr direkt beim Standesamt ein Familienstammbuch für einen normalen Preis von 15 bis 25 Euro erwerben. Hier ist dann aber oftmals das Logo der Stadt drauf und die Familienstammbücher sind nicht personalisiert.

Viel schöner ist ein Stammbuch was Euren Namen aufgedruckt, eine schöne Farbe und Persönlichkeit hat. Hier befindet sich der Preis für ein Stammbuch dann bei ca. 35 Euro. Damit Ihr nicht lange suchen müsst, haben wir Euch hier unsere Lieblingsstammbücher aufgelistet:

*WeddyPlace erhält eine Provision vom Händler.