Brautkleider für Schwangere - die schönsten Trends

. 2 minuten Lesedauer

Luftige  Sommerkleider, elegante Abendroben und lässige Blazer: Längst bezaubert  auch die Brautmode für Schwangere durch ihre Vielfalt, die für jeden  Stil das richtige Brautoutfit bereithält. Der Babybauch wird mal betont –  durch eng anliegende Tops oder Kleider – mal geschickt durch unzählige  Lagen feinster Stoffe und raffinierte Silhouetten kaschiert.

Inzwischen gibt es nicht nur Brautmodendesigner, die ganze  Kollektionen speziell für die schwangere Braut entwerfen. In vielen  Onlineshops rund um das Baby kann man auch ganz bequem entsprechende  Kleidung bestellen.

Natürlich steht auch für die Gäste eine stilvolle Bekleidung ganz  oben auf der Liste. Vorbei sind die Zeiten, in denen Kleidung für  Schwangere nicht für festliche Anlässe geeignet war – die modernen  Kreationen der Designer verstehen es, den Babybauch gekonnt zu  kaschieren und dabei auch bewundernde Blicke auf sich zu ziehen. Wer  also festliche Mode für Schwangere bestellen will, muss sich in Bezug auf Design nicht auf Kompromisse einlassen.

Auch wenn die Umstandsbrautkleider in Schnitt und Silhouette etwas  eingeschränkter sind die klassischen Hochzeitskollektionen, überraschen  doch auch sie in jeder Saison mit einmaligen Designideen und kreativen  Varianten für die schwangere Braut. Wir zeigen die schönsten Trends der  aktuellen Kollektionen.

Süße Sommerkleider für die schwangere

Braut Ganz schlicht und leger in klassischem Weiß oder elegant mit  schimmerndem Taillenband und zartem Spitzenbesatz – sanft fließende  Sommerkleider sind einer der beliebtesten Trends für die  Umstandsbrautkleider. Die Designs reichen vom romantischen Vintage-Look  bis hin zu modernen Asymmetrien und Wickeloptik.

Neben kurzen Hochzeitskleidern, die sich besonders schön für die  standesamtliche Trauung eignen, finden sich in dieser Saison auch immer  mehr bodenlange Brautkleider für Schwangere.

Bunte Umstandskleider für Braut und Hochzeitsgäste

Hochzeitskleider müssen längst nicht mehr unbedingt Weiß sein und  auch mit Babybauch kann Braut sich über eine große Auswahl ebenso bunter  wie festlicher Umstandsmode freuen. Kurze und lange Festkleider aus  bequemen und hochwertigen Materialien sorgen für einen Aufsehen  erregenden Auftritt zur Hochzeit. Aktuelle Trendfarben in der  Umstandsbrautmode sind neben den beliebten Pastelltönen vor allem  kräftige und leuchtende Farbtöne in Blau und Violett. !

Hose und Blazer für die Hochzeit

Auch wer nicht in einem Kleid heiraten möchte, wird in den  aktuellen Kollektionen festlicher Umstandsmode schnell fündig: Elegante  Blusen und Blazer in Weiß werden mit bequemen Hosen oder Röcken speziell  für den Babybauch kombiniert. Eine besonders schöne Woche für die  lässige Sommerhochzeit sind legere Tops in strahlendem Weiß.

Dazu setzen bunte Brautjacken, Schuhe oder Gürtel tolle farbliche Highlights.


Brautkleider für Schwangere - die schönsten Trends
Help us and share with love