WEDDYPLACE
A
Premiummappe mit Hochzeitspapeterie erhalten - Kostenlos und versandkostenfrei
MENU
Startseite Checkliste Budget Gäste & Website Dienstleister Wie funktioniert's Nachrichten Magazin Shop
Registrieren Einstellungen
Article Header Image

Styled Shoot - Modern Vintage Wedding

Kann man eine Vintage Hochzeit mit modernen Elementen verbinden? Genau das haben wir  uns auch gefragt! Und siehe da, es ist möglich und es ist ein wunderschönes Hochzeitskonzept dabei entstanden.

Unter dem Hochzeitsmotto „Modern Vintage“ haben wir auf dem historischen Hofgut Mappen unser Konzept umgesetzt. Die exklusive Eventlocation im Rhein-Main Gebiet ist der perfekte Ort für eine Traumhochzeit! Ihre wunderschöne lichtdurchflutete Hofscheune mit 280 Quadratmetern verleiht durch das nach innen versetzte Fachwerk einen ganz besonderen Charme.

Das knapp 300 Hektar große Anwesen ist ein Ort der Ruhe, steht im Einklang mit der Natur und schafft ein Ensemble aus ländlicher Architektur, natürlichem Charme sowie rustikaler Gemütlichkeit. Somit gelingt es eine Symbiose zwischen Tradition und Moderne zu schaffen, was sich durch das Shooting unter dem Motto „Modern Vintage“ gezeigt hat.

Das Highlight unseres Tages war das Brautpaar-Shooting in der Natur mit den Pferden auf der wunderschönen Wiese des Hofgut Mappen.

Brautpaar steht auf einer Wiese mit Pferden

Das Hochzeitskonzept wurde in Farben wie Beige, Nude, Braun, Sand und als Farbakzent dem Eukalyptus-Grün umgesetzt. Angefangen bei der atemberaubenden Tischdekoration, über die wunderschöne Papeterie mit floralem Muster, bis hin zu der Floristik finden sich diese warmen Farbtöne wieder. Dieses Farbkonzept erzeugt eine romantische und zugleich harmonische Atmosphäre in dieser holzigen und rustikalen Hofscheune des Hofgut Mappen.

Brautpaar steht am gedeckten Tisch

Die wunderschöne alte Holztafel, bedeckt mit einem leichtfallenden weißen Tischläufer, passt super in das holzfarbige Ambiente der Location und somit auch zu unserem Motto. Der Vintage Stil spiegelt sich ganz besonders in den verspielten Gläsern, den Glasplatztellern und dem  Silberbesteck wider. Kleine Plätzchen mit floralem Muster in Gold- und Grüntönen wurden auf den Platztellern, als kleines Gastgeschenk, platziert. Durch die Bast-Untersetzer und die Crossback Stühle wird die Atmosphäre der rustikalen Location aufgenommen und zu etwas  ganz Besonderem gemacht.

Die einzelnen, goldenen Dekorationselemente, wie die großen  Vasen auf der Tischmitte und die Kerzenständer, bringen hier die Moderne zum Vorschein. Das Kerzenleuchten der Stabkerzen und Teelichter sorgt für eine Wohlfühlatmosphäre und lädt zu einem atemberaubenden Candle-Light-Dinner ein. Die wunderschönen Blumengestecke in Pastellfarben, die sich durch die Mitte des Tisches ziehen, verleihen dem Ganzen einen super eleganten Look. Diese harmonische Zusammenstellung aus Schnittblumen und Trockenblumen, mit etwas Schleierkraut und dem Popolus als ein Farbakzent, vervollständigt den Stil der Hochzeit. Schnell wird sichtbar, dass sich hier Gegensätze wirklich anziehen und dadurch ein ganz besonderer „Modern Vintage“ Look entsteht.

Das schlichte Blumendesign kombiniert mit verschiedenen Elementen und Pastellfarben macht die Hochzeitspapeterie einzigartig. Durch die unterschiedlichen Materialien, wie das Seidenband, die Quasten, dem Letterpress oder auch das handgeschöpfte Papier sieht die Papeterie nicht nur schön aus, sondern ist auch haptisch ein kleines Erlebnis. Durch die gerissenen Kanten und die gezeichneten Blumen wirkt die Papeterie in sich stimmig und weißt  ein einheitliches Gesamtbild auf.

Statt unter einem Traubogen, wurde unser Brautpaar vor einem antiken hängenden Teppich im Blumenmeer und Kerzenschein getraut. Auch mal was anderes.

Die dreistöckige Hochzeitstorte, die mit einem weißen Fondant umhüllt ist, wurde mit ein wenig Schleierkraut, weißen Röschen und als Farbakzent mit Popolus verziert. Sie wirkt nicht nur elegant, sondern passt auch super in das Hochzeitskonzept. Ein absoluter Hingucker!

Die dreistöckige Torte ist mit Schleierkraut verziert

Der Eyecatcher war definitiv unsere Candybar, die wir in diesem wunderschönen alten  Holzschrank aufgebaut haben. Die süßen Cupcakes in einem Minzton und die Macarons umgeben von kleinen Teelichtern konnten sich sehen lassen und haben perfekt das Motto erfüllt.

Die Candybar hat minzfarbene Cupcakes

Unsere wunderschön gestylte Braut trug zunächst das Kleid der Designerin: Luce Sposa. Das moderne, ivory/nude farbene Brautkleid, geschnitten in einer A-Linie, sah unglaublich schön auf ihr aus. Die leicht gewellten Haare und der wunderschöne Schmuck haben den Look der Braut komplett gemacht. Auch der leicht gebundene Brautstrauß aus apricotfarbenen Rosen, weißen Nelken und den getrockneten Phalaris hat wunderbar dazu gepasst.

Für die Wedding Party hat sich unsere Braut umgezogen und trug das elegante Kleid von Giovanna Alessandro in der Form Fit‘n‘Flair und in der Farbe ivory. Dieses Brautkleid weist ein wunderschönes tiefes Dekolleté auf und zeigt viel Spitze. Dazu hat unsere Braut eine tiefsitzende Hochsteckfrisur getragen, die wie wir finden, zu dem eleganten Kleid perfekt gepasst hat.

Die „Adam Bows“- Accessoires, wie die Fliege, das Einstecktuch und die Hosenträger wurden im wunderschönen Erdton gehalten. Perfekt wurde der Anzug des Bräutigams mit den sogenannten „Bosse-Produkten“ geschmückt und passte super zum Motto.

Die Accessoires des Mannes sind ausgebreitet

Mit einem Glas Sekt von Henkell hat das Brautpaar auf der Wedding Party, unter musikalischer Begleitung unserer Sängerin und unserem Pianisten, angestoßen.

Der Sekt steht auf dem Holztisch

Konzept & Planung: @kate.mint.events
Location: @hofgut_mappen
Fotograf: @denis.rudi
Videograf: @velkodesign.de
Dekoration: @duundich.events
Floristik: @moments_eventdesign
Dekoverleih: @mersinigiannikisevents
Brautmode: @brautboutiquetheresa
Herrenausstatter: @wibbel_bekleidungshaus_schmidt
Herren Accessoires: @adambows
Traurednerin: @vertraute_worte
Sängerin: @tanja.losch
Pianist: @m.arvin_k
Styling: @brautstyling_karolinavenditti
Papeterie: @anneriemer.design
Juwelier: @verspoor_trauringe
Torte + Sweettable: @jennstortenstudio
Getränke: @henkell
Modelpaar: @annakaniax & @brdyknolove