Fürst Bismarck Mühle - historische Idylle

. 1 minute Lesedauer

In  Aumühle, östlich von Hamburg inmitten der idyllischen Naturkulisse des  Sachsenwaldes liegt die historische Fürst Bismarck Mühle. Heute treibt  kein Wasser mehr die Mühlenräder, doch steht diese Mühle auf 650 Jahre  alten Grundmauern, die noch im Schwedensaal, draußen auf der Terrasse  und im Wasserfall zu sehen sind.

Die Mitarbeiter der Bismarck Mühle sind wahre Hochzeitsprofis und  stehen auch während der Hochzeitsvorbereitungen mit Rat und Tat zur  Seite. So findet sich auf der Homepage eine ausführliche Checkliste für  das Brautpaar. Gäste, die von weit her anreisen, können in den 6  Doppelzimmern und einem Einzelzimmer des Hauses untergebracht werden.  Gern organisieren die Mitarbeiter auch in den umliegenden Häusern  zusätzliche Zimmer für Ihre Gäste.

Unweit des Hotel-Restaurants befindet sich zudem, halb versteckt  durch das üppige Grün der Landschaft, die Fürstin Ann Mari von Bismarck  Gedächtniskirche, die zu einer romantischen Trauung einlädt.

Fürst Bismarck Mühle   Andrea Szaggars    Mühlenweg 3  – 21521 Aumühle    Tel. 04104 20 28 – Fax 04104 12 00    Web: www.bismarckmuehle.de    Mail: info@bismarckmuehle.de

Räumlichkeiten:
Restaurant mit Balkon: bis zu 110 Gästen
Gemütlicher Schwedensaal mit Kamin und Garten, mit Blick auf den Sachsenwald: bis zu 90 Gäste
gemütliche Mühlenstube: bis zu 25 Personen

Küche:
regional und international

Sonstiges:
ca.  60 Parkplätze direkt vor der Tür  – S-Bahn Station Aumühle, ca 5 Gehminuten Entfernung
– 15 Autominuten vom Horner Kreisel entfernt
– idyllisch gelegen
– Ton für Hintergrundmusik vorhanden


Fürst Bismarck Mühle - historische Idylle
Help us and share with love