Der perfekte Hochzeitsfotograf für Euren großen Tag

Der Hochzeitstag ist etwas Einzigartiges im Leben zweier Menschen, der mit Freunden und Familie geteilt wird. Genau aus diesem Grund möchte man diesen Tag für immer in Erinnerung behalten, so als wäre er gerade erst geschehen. Hierbei ist ein Hochzeitsfotograf ganz besonders wichtig, denn so könnt Ihr sicher sein, dass Eure Hochzeit nicht nur in Erinnerung bleibt, sondern auch auf vielen tollen Fotos festgehalten wird.

Inhalt des Artikels:

1. Warum ein Hochzeitsfotograf?
2. Wann sollen wir einen Hochzeitsfotograf buchen?
3. Wann müssen wir den Hochzeitsfotograf bezahlen?
4. Was sollte ich bei der Suche nach einem Hochzeitsfotograf beachten?
5. Wie viele Stunden steht einem der Hochzeitsfotograf zur Verfügung? 

Wir haben die wichtigsten Fragen zum Thema Hochzeitsfotograf zusammengefasst und freuen uns, die Antworten hier mit Euch zu teilen.

Warum ein Hochzeitsfotograf?

Häufig bietet sich ein Hochzeitsgast an, Fotos von Eurem großen Tag zu machen. Obwohl das sicherlich sehr lieb gemeint ist, raten wir hiervon aus zwei Gründen ab. Zum einen möchten natürlich alle mitfeiern. Und zum anderen ist es oft schwierig, die eigenen Wünsche konkret zu erklären.

Wann sollen wir einen Hochzeitsfotograf buchen?

Beliebte Hochzeitsfotografen sind oft schon im Vorhinein ausgebucht. Deshalb empfehlen wir, die Suche nach einem Hochzeitsfotografen nicht hinten anzustellen, vor allem wenn Ihr einen konkreten Wunschkandidaten habt. Sobald Ihr einen Termin für das Hochzeitsfest habt, könnt Ihr Euch eigentlich auf die Suche machen.

Wann müssen wir den Hochzeitsfotograf bezahlen?

Es ist nicht immer der Fall, jedoch verlangen Hochzeitsfotografen meistens eine kleine Anzahlung. Das liegt einfach daran, dass sie quasi in Vorleistung gehen indem sie das Wochenende, an dem Eure Hochzeit stattfindet quasi für Euch blockieren und keinen anderen Auftrag annehmen. Denn die Kosten für den Fotografen sind nicht gering. Auch für Euch dient das zur Sicherheit, denn so ist Euer Auftrag fest eingeplant. Den Restbetrag wird meistens mit Erhalt der Hochzeitsbilder fällig.

Was sollte ich bei der Suche nach einem Hochzeitsfotograf beachten?

Das Wichtigste, auf das Ihr bei der Suche nach Eurem Hochzeitsfotografen achten solltet, ist der Stil und die Persönlichkeit. Den Stil solltet Ihr beachten damit die Tonalität der Fotos und auch die gewählten Motive Euren Wünschen entsprechen. Zum Beispiel mögen manche Brautpaare eher verspielte Hochzeitsbilder während andere das Hochzeitsfest eher klassisch festgehalten haben möchten.

Auch die Persönlichkeit des Hochzeitsfotografen ist extrem wichtig. Er oder Sie sollte zu Euch und Eurer Gesellschaft passen denn nur so fühlt Ihr und Eure Gäste Euch wohl in der Präsenz. Wenn das der Fall ist, entstehen natürliche tolle Fotos.


Wie viele Stunden steht einem der Hochzeitsfotograf zur Verfügung?

Das bleibt natürlich voll und ganz Euch überlassen! Die meisten Hochzeitsfotografen haben jedoch eine Mindestdauer, für welche Ihr sie buchen müsst. Die Mindestdauer wird vor allem an den Wochenenden fällig. Empfehlenswert ist es, den Tagesablauf der Hochzeit mit Eurem Fotograf im Vorhinein zu besprechen, um so auch aufzuzeigen, was Euch wichtig ist und was Ihr erwartet. Je nachdem könnt Ihr entscheiden, welches Paket am besten zu Euch und Eurem Hochzeitstag passt.

In der Regel bieten Hochzeitsfotografen drei Pakete an Hochzeitsreportagen an.

  1. 8 Stunden
  2. 10 Stunden
  3. 12 Stunden

Hochzeitsreportagen beinhalten in der Regel die Zeremonie, den Sektempfang und ein Teil des Hochzeitsfests am Abend. Je nachdem, für wie viele Stunden Ihr bucht kommen dann noch das “Getting Ready” der Braut, einzelne Shootings mit den Trauzeugen und Familie sowie die Party hinzu. Nachdem aber jede Hochzeit individuell ist und jedes Brautpaar andere Wünsche und Vorstellungen hat, raten wir immer, das persönliche Gespräch mit dem Hochzeitsfotografen zu suchen, damit dann auch die richtige Entscheidung getroffen werden kann.

Wir hoffen, dass wir Euch mit unserem Artikel weiterhelfen konnten. Startet nun direkt mit der Suche nach einem geeigneten Hochzeitsfotografen - Hier geht es zur Hochzeitsfotografen-Suche.
Bei Fragen, Anregungen und Feedback kontaktiert uns sehr gerne direkt (info@weddyplace.com) oder unsere Hochzeitsplanerin Lena (lena@weddyplace.com).