Zeitplan für die Hochzeits-vorbereitungen

. 2 minuten Lesedauer

„Was plane ich wann?“ ist  wohl die erste große Frage, die Paare sich stellen, nach dem die erste  große Aufregung abgeklungen ist. Bevor Ihr Euch kopfüber in die Planung  stürzt, solltet Ihr Euch einen Überblick verschaffen, was alles Eurer  Aufmerksamkeit bedarf.

Ob Ihr nun eine intime Trauung im Grünen oder eine große pompöse  Feier mit allen Verwandten und Freunden plant, zuerst müsst ihr wissen,  welche Details und Punkte Euch wichtig sind.Damit gar nicht erst  Hochzeitsstress aufkommt, bietet sich für diese Punkte eine Checkliste  an, die Ihr nach und nach abhaken könnt. So geht kein wichtiges Detail  verloren.

Natürlich ist jede Hochzeit einzigartig, aber für die erste  Orientierung im Hochzeitsdschungel haben wir einen allgemeinen Zeitplan  für eine Hochzeitsplanung entworfen.

Checkliste

12 – 9 Monate vor der Hochzeit

Festlegen des Hochzeitsdatums (beachtet Feiertage, andere Events, etc.)

die Verlobung den künftigen Gästen verkünden (dann können sie sich auf den Termin einstellen)

Rahmen festlegen (Wie viele Gäste?, Wo?, In welchem Stil?)

Budgetplanung (Wer zahlt wie viel?)

Buchung der Location

Buchung des Fotografen

Auswahl und Buchung der Dienstleister (Hochzeitsplaner, Musiker, Catering)

9 – 6 Monate vor der Hochzeit

Bestimmen der Trauzeugen (diese helfen klassischerweise bei den Vorbereitungen)

Auswahl und Kauf des Brautkleides und des Hochzeitsanzuges

Erstellen der Gästeliste

Bestellen der Hochzeitseinladungen (verschickt eventuell vorher schon Save-the-Date-Karten)

Sammeln der Unterlagen für die Anmeldung beim Standes– und eventuell Pfarramt

Buchung der Flitterwochen (jetzt bekommt Ihr meistens noch Frühbucherrabatte)

Mieten des Hochzeitsautos

6 – 4 Monate vor der Hochzeit

Auswahl und Bestellung der Hochzeitstorte

Buchen des Haar- und Make-up Stylisten

Einladungen verschicken

Festlegen des Hochzeitsmenüs

Trauringe aussuchen

Anmeldung des Aufgebots beim Standesamt und ggf. Pfarramt

4 – 1 Monat(e) vor der Hochzeit

letzte Details mit allen Dienstleistern absprechen

Probe-Styling vereinbaren

Rücklauf der Einladungen kontrollieren

Tischplan festlegen

letzte Anprobe für das Hochzeitsoutfit

Erstellen des Ablaufplanes für den Hochzeitstag

Planen der Junggesellenabschiede

Die letzten Wochen und Tage vor der Hochzeit

Hochzeitsreise vorbereiten

letzte Absprachen mit der Location und dem Catering

Packen der Notfalltasche für den Hochzeitstag (Taschentücher, Nähzeug, Pflaster,…)

entspannen!

Zu dieser Checkliste könnt Ihr natürlich alles Wichtige ergänzen und  Unwichtiges entfernen. Wenn Ihr so alles im Blick habt, könnt Ihr Euren  großen Tag ganz entspannt auf Euch zukommen lassen!

Wir von WeddyPlace bringen die Hochzeitsplanung auf ein ganz neues  Level. Unsere Berufung ist die pure Leidenschaft für Hochzeiten! Das  unendliche Glück in den Augen unserer zufriedenen Bräute inspiriert uns  täglich aufs Neue, Eurer Hochzeit den perfekten Rahmen zu geben, damit  der schönste Tag im Leben rundum perfekt wird.

Und wenn auch Ihr noch nach den passenden Dienstleistern für Eure  Hochzeit sucht? Dann stellt uns gern eine kostenlose und unverbindliche  Anfrage über den kostenlosen Hochzeitsplaner.


Zeitplan für die Hochzeits-vorbereitungen
Help us and share with love