Zauberhafte DIY Blumenkränze

. 2 minuten Lesedauer

Julia Hofmann ist Hochzeitsfotografin, die ihre Arbeit so sehr liebt, dass sie von jeder neuen Hochzeit wieder emotional gefesselt ist. Als Hochzeitsfotografin ist sie natürlich ganz nah an den Hochzeitstrends dran, deswegen zeigt sie Euch, wie Ihr einen wunderschönen Blumenkranz zaubern könnt.

Dauertrend Blumenkranz - In diesem Step-by-step Tutorial zeige ich Euch, wie Ihr dieses traumhafte Accessoire ganz einfach selber machen könnt.

Denn auch wenn die Kränze wie Meisterwerke aussehen, es benötigt keine Zauberei, um sie Euch selbst anzufertigen. Alles was Ihr braucht sind lediglich Spaß am Selbstgestalten, etwas Geschick und folgende Dinge:

Eure Lieblingsblumen

Schritt 1:

Schneidet zunächst alle Blumen auf die gleiche Länge zurecht, damit später keine Lücken und abstehenden Enden entstehen. Anschließend müsst Ihr die Blumen jeweils zu kleinen Blumensträußchen zusammenbinden. Um alles zu fixieren, nehmt hier Euer Klebeband zur Hilfe. Achtung! Je nach dem, ob Ihr breite oder eher feine Blumenkränze kreieren wollt, müsst Ihr die Blumen zu dicken oder dünneren Sträußchen zusammenbinden.

Schritt 2:

Nachdem Ihr alle Blumen zu kleinen Sträußchen gebunden habt, legt sie provisorisch in einer Kranzform vor Euch auf den Tisch. So könnt Ihr überprüfen, ob Ihr schon genug Kränze habt oder noch einige zusammenstellen möchtet. Ihr seid mit dem Kranz und der Farbstruktur zufrieden?Dann könnt Ihr jetzt mit dem Binden beginnen! Nehmt hierfür Euren grünen Draht zur Hand.

Schritt 4:
Um die Grundform des Kranzes anzufertigen, nehmt den Draht doppelt oder dreifach, um eine stabile Grundlage für Eure Sträußchen zu erhalten. Abhängig davon, für wen Ihr den Blumenkranz anfertigt, müsst Ihr die Drahtlänge variieren. Um zu starten, orientiert Euch an Eurem eigenen Kopfmaß. Damit die Drahtenden beim Tragen nicht stören, drückt die Enden entweder zusammen oder klebt sie zum Schluss mit Klebeband ab.

Bindet jetzt Sträußchen für Sträußchen an Euren Drahtkranz. Geht sicher, dass Ihr alles fest zusammenzieht, sodass kein Sträußchen absteht oder gar rausfällt.

Wenn Ihr alles fest zusammengebunden habt, müsst Ihr nur noch Geschenkband durch die Drahtschlaufen an den Enden Eures Kranzes befestigen. Ein weißes Band wirkt hier immer gut - Ihr könnt natürlich aber auch jede andere Farbe nehmen, die zu Euren Blumen passt. Hurra! Und schon ist auch der letzte Schritt geschafft. Ob alleine oder zusammen mit Freunden, es macht einfach Spaß, so etwas Schönes selbst zu gestalten. Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Teilst du den Artikel, wenn er dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Zauberhafte DIY Blumenkränze
Help us and share with love