Vintage Brautkleider im Stil der 20er Jahre

. 2 minuten Lesedauer

Elegante Designs, feminine Silhouetten und glamouröse Accessoires – die Mode der 20er Jahre fasziniert und inspiriert auch heute noch so manchen Brautmodendesigner. Spitzenverzierungen, Blütenapplikationen und Perlenbesatz schmücken das ein oder andere trendige Brautkleid der aktuellen Kollektionen und besonders der Schmuck des Glamour-Jahrzehnts wird gern zum Vorbild für den Brautschmuck zum Hochzeitsoutfit genommen.

Die typischen Silhouetten der 20er sieht man jedoch bei deutschen und internationalen Designern trotz all ihrer stilvollen Eleganz nur sehr selten. Wer ein authentisches Hochzeitskleid der 20er Jahre sucht, muss dieses entweder speziell maßschneidern lassen oder wissen, wo man suchen muss. In Berlin stehen Euch dafür z.B. Anne Wolf, Franziska Burgert oder Qaragme zur Verfügung.

Und genau hier kennen wir uns aus: Für Euch sind wir auf die Suche nach den schönsten Fest- und Brautkleidern im Look der 20er gegangen. Fündig geworden sind wir vor allem bei Etsy und Dawanda.
Hier gibt es nicht nur eine eigene Kategorie für bezaubernde Vintage Brautkleider im Stil vergangener Jahrzehnte, auch persönliche Wünsche werden von einigen Designer gern entgegen genommen und mit viel Hingabe und Professionalität umgesetzt.

Ebenso individuell wie die Designs ist dabei auch der Materialmix der Brautkleider: Neben klassischen Stoffen der Brautmode, wie Satin und Seide, finden sich auch Kleider aus Baumwolle, Spitze, Tüll oder gar Wolle!

Wie angesagt Kleider in diesem Stil sind, zeigt auch unsere Umfrage: Ihr habt den Vintage-Look ganz klar auf den ersten Platz gewählt. Die Zeit der Prinzessinnenroben scheint vorbei.

Die ganze Umfrage findet Ihr hier: Brautkleidtrends 2017.

Legere Eleganz für die Braut

Die Länge der romantischen Brautkleider im Look der 20er Jahre variiert zwischen knie- und knöchellang, besonders edle Designs laufen zusätzlich zu einer prunkvollen, bodenlangen Schleppe aus. Den charakteristischen Schnitt aus locker fallenden Stoffen und leicht schwingendem Rock unterstreichen sanft weibliche Formen. Für eine stärkere Taillierung können Gürtel oder Taillenbänder als Accessoire zum 20er Jahre Hochzeitskleid gewählt werden. Wie diese aussehen können, stellen wir Euch in diesem Artikel vor: Im Trend: Gürtel und Taillenbänder zum Brautkleid.

Besonders hübsch wirken diese speziellen Brautkleider natürlich in passendem Ambiente – wie wäre es denn mit einer kompletten Hochzeit im 20er-Jahre-Look? „The Great Gatsby“ inspiriert auch noch heute viele Paare. Details wie goldene Kerzenleuchter, glitzernde Elemente oder Federn und Fransen runden das Gesamtbild ab und versetzen Eure Gäste in längst vergangene Zeiten.

Wer sich an dieses Motto traut, sollte auch alle Anwesenden bitten, im entsprechenden Outfit zu erscheinen. Das sieht nicht nur auf Fotos toll aus, sondern sorgt auch für eine fantastische Atmosphäre – Glamour wohin man nur sieht.

Das würde Euch gefallen, aber Ihr habt keine Zeit für die Planung? Wir bieten Euch eine kostenlose Hochzeitsplanung und vermitteln die passenden Dienstleister.

Unsere Sammlung mit mehr als 100 der wohl schönsten Ideen und Inspirationen für das ganz persönliche Traumkleid seht Ihr auf unserem Moodboard „Brautkleider“ auf Pinterest.


Vintage Brautkleider im Stil der 20er Jahre
Help us and share with love