Styled Shooting in den Bergen

. 2 minuten Lesedauer

La Soa – eine besondere Location, in die man sich sofort verliebt. Als heimeliges Chalet-Dorf konzipiert, liegt es in Schattwald in Österreich. Modern und verbunden mit der Natur, wecken die Chalets den Wunsch selber noch einmal zu heiraten.

Mit dem Styled Shooting möchte die Hochzeitsplanerin Martina Anders zeigen, wie sie sich eine winterliche Hochzeit, mitten in den Bergen vorstellt. Die Dekoration mit Hirschen, Geweihen, Fellen, Kerzen und Lichterketten soll die Romantik vermitteln, die von diesem Ort ausgeht. Rustikal und schick, inspiriert vom Boho-Stil und farblich umgesetzt in den Farben Eukalyptus, Weiß, Braun, Gold und einem Hauch Rosa.

Die romantische Trauung

Zur freien Trauung geht es raus in den hauseigenen Pavillon, der unzählige Möglichkeiten zur Dekoration bietet – wir haben uns in der Nacht für eine schlichte Variante, nur mit Lichterketten entschieden. Diese sind Eyecatcher genug und bringen eine romantische Atmosphäre.

Hochzeitsfeier bei Kamingeknister

Anschließend kehrt die Hochzeitsgesellschaft zurück in die Eventlodge, um die Hochzeitstorte anzuschneiden. Wenn das Wetter draußen nicht mitspielt, kann das Brautpaar-Shooting auch vor dem wunderschönen Kamin stattfinden.

Wohlfühlzeit zu zweit im Chalet

Die gemütlichen Chalets sorgen beim Getting Ready dafür, dass man zur Ruhe kommen kann und den Tag entspannt startet. Nach den Feierlichkeiten lässt es sich vor dem Kamin im Nestchalet ganz privat entspannen oder später in der Chalet-eigenen Sauna schwitzen.

Mit Liebe zum Detail

Es wurde der immer noch im Trend liegende Boho-Stil ins Konzept eingearbeitet, sei es mit dem feinen Spitzenkleid der Braut, der unsagbar trendigen Holzfliege oder den passenden Manschettenknöpfen. Ebenso der Schmuck des Paares ist Boho-Like. Besonders an der Hochzeit sind auch der Hirsch bzw. die Geweihe, welche eine Verbindung zur Natur und dem Chalet-Charakter zeigen. Hirsch und Geweih findet man auch auf der Papeterie, der Tischdeko, dem Schmuck der Braut (Amulett und Ohrringe), der Uhr des Bräutigams, der Fliege, sowie der Manschettenknöpfe. Die besonders beruhigende und naturverbundene Atmosphäre entsteht vor allem durch die von Martina ausgewählten warmen und gedeckten Farben, wie Gold, Braun, Rosa, Grün und Weiß.Genießt auch die Zeit vor der Trauung, das Getting Ready und vor allem lasst Euch Zeit. Bucht den Fotografen und Videographen am besten für Euren gesamten Hochzeitstag und haltet jedes Detail fest. Nutzt die kleinen Momente, um in Euch zu kehren und die Aufregung und Vorfreude nochmal bewusst zu genießen. Nutzt aber auch die Zeit, in denen Ihr als Paar alleine seid. Nehmt Euch Zeit für Zweisamkeit. Feiert nicht nur das Ja-Wort, sondern Euch und den ganzen Tag, mit all seinen Details und ruhigen Momenten.


Styled Shooting in den Bergen
Help us and share with love