Something Blue! – Die kleinste Hochzeitsmesse der Welt #2

. 2 minuten Lesedauer

„Something old“ - ist die Tradition der großen Hochzeitsmessen.

„Something new“ - dagegen die Idee von Marco Fuß zur weltweit Kleinsten.
Dem Berliner Hochzeitsplaner sind Qualität, Inhalt und Persönlichkeit wichtiger als Größe, kleinster Preis und die Qual der Überauswahl. Der Wedding Planner und Trauredner veranstaltet deshalb zusammen mit der Berliner Konditorin Johanna Behrends am 7. Februar 2016 zum zweiten Mal seine kleine, feine Hochzeitsmesse. Das Event findet auch direkt in Johannas hübschen Café „Verzuckert Berlin“ in Berlin/Friedrichshain statt.

Alle Besucher werden bei freiem Eintritt mit einem Glas Prosecco begrüßt. Und zum Naschen wird es feine Hochzeitstorte geben. Gute Stimmung garantiert die Photo Booth der Fotografin für den sich die Bräute in spe vor einem Schnappschuss gerne professionell von der Make up-Artistin stylen lassen können. Musikalisch von einer Live-Sängerin begleitet wird junge Braut- und coole Herrenmodepräsentiert.

Und passend zu „Something borrowed“ ist dieses mal ein Berliner Vintage-Verleih mit von der Partie. Krönender Abschluss ist die Tombola „Put a lucky six pence in your shoe“ mit wertvollen Preisen der Aussteller, deren Erlös an einen wohltätigen Zweck geht. Alle Brautpaare 2016 & Friends sind herzlich zum Besuch der liebevollen Minimesse eingeladen und können sich von der Kreativität und Leidenschaft der handverlesenen zehn Besten der Berliner Hochzeitsbranche ein eigenes Bild machen.

​Wo?

„Verzuckert Berlin“
Schreinerstraße. 61
10247 Berlin

Wann?

Sonntag, 7.2.2016, 12-18 Uhr

Eintritt:

Eintritt frei

Themen:

Something sweet - Johanna Behrends und ihre Patisserie „Verzuckert Berlin“.

Something special - Marco Fuß ist „Ihr Hochzeitsplaner.Berlin“.

Something borrowed - Romy Gawlik und Stefan Lincke bieten liebevoll ausgesuchte Accessoires für jede Hochzeit im Vintage-Look.

Something timeless - Die Bilder der Hochzeitsfotografin Melanie Meissner sind sowohl künstlerischen als auch zeitlos.

Someting blooming - Jan Horeis liebt es, Hochzeitspaaren Freude durch seine Blumenkreationen zu bereiten.

Someting fashion - Die Brautkleidervon „Felicita“ lassen sich in keine Form pressen.

Something cool - Rooks and Rocks ist kein klassischer Maßschneider und dennoch bieten sie das perfekte Hochzeitsoutfit in jeder gewünschten Größe

Something pretty - Seit 2014 verschönert Mandy Klimt „Hochzeitsmakeup-Klimt“ Bräute in und um Berlin.

Something musical - „With a twist of nearly everything“ schmückt „Teresa Bergman“ ihren Sound mit Inspirationen aus Blues, Barjazz, Scat, Swing, Soul, Chanson, Kabarett und Musical aus.

Something tiny - Isabel Bock von „Lifie“ versteht sich als 3D Fotografin und fertigt lebensechte Miniaturfigurenvon und für ihre Kunden an.


Something Blue! – Die kleinste Hochzeitsmesse der Welt #2
Help us and share with love