Püppikram – Einmal Prinzessin sein

. 2 minuten Lesedauer

Diesmal waren wir im hippen Friedrichshain unterwegs. Das Berliner Szeneviertel hat viel zu bieten. Cafés reihen sich an Kneipen, Designer-Läden und Spielzeugkisten. Inmitten dieses bunten Treibens findet sich auch der Salon „Püppikram“ von Silke Kamchen:

Knallpinke Püppikram-Liegestühle stehen vor dem Laden und machen ihn damit zu einem richtigen Hingucker. Ein kleines Schild hängt draußen an der Tür, das an die alten Ladenschilder aus früheren Zeiten erinnert. Im Salon findet man dann den von Silke bereits angekündigten Vintagezauber.

Wer sich bei Püppikram beraten und stylen lässt, darf einmal Prinzessin sein! Kitsch und Glitzer gibt es hier allerdings nicht. Püppikram ist viel mehr klassisch, etwas verspielt, süß, vielleicht sogar ein bisschen mädchenhaft und doch erwachsen. Silke lebt für ihren Beruf: „Ich bin immer mit den Gedanken bei meinen Bräuten, wenn sie den Salon für ihren großen Tag verlassen.“

Bis abends ist sie mit dem Kopf bei den Brautpaaren, damit alles gut läuft und der Tag so wird, wie sie es sich erträumt haben. Als Make-Up Artist ist man natürlich sehr nah an den Bräuten und ihren Problemen sowie Geheimnissen dran. So haben sich schon die einen oder anderen Geschichten bei Püppikram ergeben.

Das Brautstyling ist für Silke die Kür. An diesem einen Tag muss alles perfekt sein, dafür benötigt es vor allem Zeit und viel Sensibilität in der Beratung. Natürlichkeit steht hier im Fokus. Das Styling muss dem Typ der Braut entsprechen und darf niemandem das Gefühl geben, plötzlich jemand anderes zu sein. Doch nicht nur Haare und Make-Up sollten sitzen, auch die richtige Behandlung der Haut ist wichtig.

„Eine richtige Pflege führt zu einem besseren Ergebnis“. Deshalb verrät sie in ihrer Beratung Tipps und Tricks für schönere und bessere Haut und verwendet Naturkosmetik. Das Püppikramteam kennt sich mit Hochzeiten aus und ermöglicht der Braut an ihrem Tag ein richtiges Wohlfühlprogramm. Aber auch Workshops werden im Salon angeboten. Besonders beliebt sind die Mama- und Tochter-Workshops. Auch den Junggesellinnenabschied kann man hier feiern. Die liebevolle Einrichtung des Ladens schafft dafür das besondere Flair!

Wir haben uns so wohl gefühlt, dass wir gar nicht mehr gehen wollten. Aber das Schöne ist, wir können ja jederzeit wiederkommen!

Hier könnt Ihr Püppikram direkt kontaktieren

Teilst du den Artikel, wenn er dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Püppikram – Einmal Prinzessin sein
Help us and share with love