Das perfekte Outfit zur Hochzeit - Tolle Styles für Frauen von BOSS

Article header image

Als Frau habt Ihr die Qual der Wahl aus unzähligen Kleidern mit unterschiedlichen Längen, Schnitten und Stilen. Nicht zu vergessen, dass Ihr für Euer Outfit auch einen Jumpsuit, einen coolen Zweiteiler oder auch einen Hosenanzug wählen könnt.  Wir haben uns von der tollen Auswahl von BOSS inspirieren lassen und haben nicht nur wunderschöne Outfit-Ideen für Euch, sondern auch viele nützliche Tipps. Egal, ob Ihr als Braut für das Standesamt oder als Hochzeitsgast auf der Suche nach einem passenden Outfit seid, hier könnt Ihr Euch inspirieren lassen!

Der perfekte Look zur Hochzeit

Ob als Hochzeitsgast oder Braut für die standesamtliche Hochzeit, Ihr habt die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Outfit-Möglichkeiten, die da wären:

  • Ein kurzes Kleid: Perfekt für die Hochzeit im Sommer ist zum Beispiel ein kurzes Cocktailkleid. Ihr seid luftig und schick zugleich gekleidet und lauft nicht Gefahr über den Saum des Kleids zu stolpern.
  • Ein langes Kleid: Lange Kleider können sowohl im Sommer als auch im Winter getragen werden. Für eine Sommerhochzeit solltet Ihr nur darauf achten, dass der Stoff schön luftig und nicht zu dick ist.
  • Ein Jumpsuit: Der Jumpsuit ist perfekt für all diejenigen, die kein großer Fan von Kleidern oder Röcken sind. Er ist DIE moderne Alternative zu einem Kleid.
  • Ein Zweiteiler: Ein Zweiteiler kann zum einen eine hübsche Oberteil-Rock-Kombination sein, für die Braut beispielsweise ein romantisches Spitzenoberteil mit einem langen Chiffonrock. Zum anderen gibt es natürlich auch tolle Zweiteiler mit Hosen, die nicht nur schick, sondern auch praktisch sind - im Vergleich zu einem Jumpsuit. Ein Zweiteiler kann natürlich auch ein Hosenanzug sein - beachtet aber, dass dieser nicht zu sehr nach einem Business-Look aussehen sollte.

Der Brautlook zum Standesamt

Für den Brautlook zum Standesamt habt Ihr ebenfalls eine große Auswahl an Styles und Schnitten! Schließlich gibt es hier keine Regeln, sodass Ihr ganz nach Eurem Geschmack ein Outfit wählen könnt. Es kann hier beispielsweise auch ein kurzes oder schulterfreies Kleid sein und auch beim Material sind Euch keinerlei Grenzen gesetzt: Von Baumwolle, über Spitze, Chiffon oder doch lieber Tüll - Ihr könnt ein Outfit aus jedem Stoff wählen!

Anprobe des Standesamtskleid bei Hugo Boss
© Zuzu Birkhof

Auch bei der Farbe habt Ihr mehr Spielraum und könnt Euch an einer größeren Farbpalette bedienen. Tolle Farben für Euer Outfit zum Standesamt können neben weiß, Pastelltöne, wie mint oder rosé, aber auch Nude-Töne sein!

Eine große Auswahl an passenden Styles für die Hochzeit bietet BOSS. Lasst Euch in einem Store in Eurer Nähe beraten, probiert verschiedene Kleider oder auch Jumpsuits an und überzeugt Euch von der einzigartigen Qualität!

Hier Stores finden!

Als WeddyPlace-Nutzer erhaltet Ihr beim Kauf eines BOSS Hochzeitsoutfits* eine Fujifilm-Polaroidkamera gratis dazu!

Gratis Geschenk bei Kauf des Hochzeitsoutfits

Die Dresscodes zur Hochzeit

Natürlich kommt es bei dem Hochzeitslook als Hochzeitsgast nicht nur auf den persönlichen Geschmack an, sondern auch auf den Stil der Hochzeit. Schließlich wollt Ihr unter allen Umständen passend gekleidet sein und nicht durch einen under- oder overdressed Look auffallen.

Viele Brautpaare schreiben mittlerweile einen Dresscode in ihre Hochzeitseinladungen, an denen sich die Gäste orientieren können. Wir haben Euch hier die Dresscode-Varianten mit entsprechenden Outfit-Möglichkeiten aufgelistet:

  • Black Tie: Dieser Dresscode ist sehr festlich und stilvoll. Die Damen unter den Hochzeitsgästen sollten hier zu einem langen Abendkleid greifen. Alternativ ist auch ein edles Cocktailkleid möglich, das bis zu den Knien reicht. Wählt am besten ein Kleid in einer gedeckten Farbe, damit seid Ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Es darf aber niemals Weiß sein, schließlich wollt Ihr als Hochzeitsgast nicht der Braut die Show stehlen! Die einzige Ausnahme für ein weißes Kleid ist ein entsprechendes Farbmotto.
  • Black Tie optional: Auch wenn diese Dresscode-Variante für Männer einen Unterschied darstellt, haben hier Frauen wieder die Wahl zwischen einem knieumspielenden Cocktailkleid oder Abendkleid in einer gedeckten Farbe.
  • Cocktail Attire: Wie der Name hier verrät, wählt man hier als stilsicherer Hochzeitsgast ein Cocktailkleid. Im Vergleich zu den Black Tie-Dresscodes darf es hier aber auch eine leuchtendere Farbe sein! Ein schicker Zweiteiler ist mitunter aber auch möglich.
  • Casual Attire: Bei diesem informellen Dresscode könnt Ihr ein bisschen kreativer werden und zum Beispiel ein Jumpsuit, ein schickes Sommerkleid oder auch einen Zweiteiler tragen! Auch wenn es hier etwas lockerer sein darf, solltet Ihr dennoch auf edle Kleidung setzen - Jeans und Co. sind tabu!
Gast im Hosenanzug zur Hochzeit
© Zuzu Birkhof

Wenn kein Dresscode vorgegeben ist, macht Ihr mit einem Outfit im Cocktail Attire als Hochzeitsgast nichts falsch! Mit einem Cocktailkleid seid Ihr immer passend gekleidet und habt eine große Auswahl an Kleidern, von edlen Spitzenkleidern bis hin zu Kleidern aus Chiffon. Hier findet Ihr sicher ein tolles Kleid, das nicht nur toll aussieht, sondern auch Eurem Stil und Geschmack entspricht.

Zur standesamtlichen Hochzeit kann es bei den meisten aber in Richtung Casual gehen, vor allem, wenn noch eine kirchliche Trauung mit anschließender großer Feier geplant ist.

Bei BOSS werdet Ihr sicher fündig, egal, welchem Dresscode entsprechend Ihr Euch kleiden müsst. Hugo Boss bietet eine große Auswahl an verschiedenen Styles an, die nicht nur schick, sondern auch sehr hochwertig verarbeitet sind. Findet einen Store auch in Eurer Nähe!

Hier Stores finden!

Die passenden Accessoires

Um ein gelungenes Outfit abzurunden, dürfen natürlich nicht die passenden Accessoires fehlen, die Euren Look komplett machen.

Sowohl als Gast, als auch als Braut für die standesamtliche Hochzeit, könnt Ihr farbige Schuhe und eine passende Tasche wählen. Eure Schuhe sollten in jedem Fall hochwertig und bequem sein, sodass Ihr sie länger tragen könnt. Am besten sind hier Pumps oder Sandaletten. Wer lieber flache Schuhe trägt, kann zu eleganten Mules mit niedrigem Absatz greifen.

Hochzeitsgäste in schicken Outfits auf der Hochzeitsfeier
© BOSS

Ein tolles Accessoire ist Schmuck in allen möglichen Varianten, wie zum Beispiel:

  • Ohrringe
  • Eine Kette
  • Ein Armband
  • Ringe (gilt natürlich nicht für die Braut!)

Wichtig ist bei der Wahl Eures Schmucks aber, dass Ihr dezenten und edlen Schmuck wählt. Großer Modeschmuck ist sowohl bei dem Outfit der Braut als auch dem des Hochzeitsgasts fehl am Platz.

Tipps für ein gelungenes Outfit als Hochzeitsgast

Damit bei Eurem Look zur Hochzeit auch nichts schief gehen kann, haben wir noch ein paar abschließende Tipps für Euch:

  • Große Ausschnitte sind bei Hochzeiten unpassend - haltet Euch hier eher zurück.
  • Weiß und weiß-ähnliche Töne, wie Champagner oder Créme dürfen nur von der Braut getragen werden und sollten immer vermieden werden, selbst wenn die Braut kein Weiß trägt.
  • Bei einer kirchlichen Hochzeit sollten die Schultern bedeckt werden, wählt also entweder ein Kleid oder Ähnliches mit Ärmeln oder nehmt für die Trauung ein dünnes Jäckchen oder eine Stola mit.
  • Sollte kein Dresscode auf der Einladungskarte stehen, so könnt Ihr Euch auch nach der Hochzeitslocation richten. So darf es bei einer Gartenhochzeit oder einer Hochzeit am Strand etwas legerer sein als zum Beispiel bei einer Hochzeit in einem Schloss oder edlen Hotel.
  • Fragt einfach bei dem Brautpaar nach, wenn Ihr Euch wegen des Dresscodes unsicher seid.

Wir wünschen Euch viel Erfolg bei der Suche nach einem tollen Hochzeitsoutfit!
In unserem Artikel über den perfekten Anzug findet Ihr als männlicher Hochzeitsgast ebenfalls hilfreiche Tipps!

Dieser Artikel ist in Kooperation mit BOSS entstanden.

*Bei einem Kauf eines Kleides, eines Anzuges oder einer Kombination aus Hose oder Rock und Blazer oder Sakko, erhalten Sie eine Fujifilm instax Mini Sofortbildkamera im Wert von € 120,- sowie eine 0,75L Flasche Moet Impérial im Wert von € 43,-. Das Angebot gilt vom 26.05. – 31.08.2021 in allen direkt von HUGO BOSS betriebenen stationären BOSS Stores in Deutschland und Österreich (hugoboss.com/stores, außer Outlets) so lange der Vorrat reicht. Dieses Angebot kann nur von Ihnen persönlich zum Zeitpunkt Ihres Einkaufs eingelöst werden und ist nicht übertragbar, erstattungsfähig oder gegen Bargeld, andere Zahlungsmittel oder andere Artikel umtauschbar. HUGO BOSS AG, Dieselstr. 12, 72555 Metzingen.