Mode für Black Tie Hochzeitsfeiern

. 1 minute Lesedauer

Auch heute noch sind traditionelle Hochzeitsfeiern im  klassisch eleganten Stil sehr beliebt. Ein festlich geschmückter Saal,  vielleicht in einem Hotel oder sogar in einem Schloss, opulent  dekorierte Tische und eine Band, deren Musik den ganzen Abend zum Tanzen  einlädt; alles genauso wie man es vorzugsweise in Filmen aus dem fernen  Hollywood sieht.

Dementsprechend haben Sie sicherlich bereits eine zumindest vage  Vorstellung vom Kleidungsstil der Hochzeitsgesellschaft im Kopf, wenn  auf der Einladung von Smoking, semi-formeller Abendkleidung oder „Black  Tie“ die Rede ist. Erkundigen Sie sich jedoch ruhig vorher beim  Brautpaar wie strikt eingehalten sie ihren Dresscode sehen möchten.

Für die Herren ist der Name „Black Tie“ Programm. Er bedeutet Smoking  mit schwarzer Fliege und gegebenenfalls schwarzer Weste. Für die etwas  formlosere Variante genügt auch ein schicker dunkler Anzug. Den Damen  ist nahezu alles erlaubt, vom Knielangen Cocktailkleid bis hin zum  bodenlangen, eleganten Abendkleid. Absehen sollten Sie von pomphaften  Ballkleidern, diese fallen unter den Dresscode „White Tie“.

Edele Abendroben und Cocktailkleider für die Hochzeitsgala!


Mode für Black Tie Hochzeitsfeiern
Help us and share with love