Möckmühl: Schloss Assumstadt

Article header image

Das traditionsreiche Rokokoschloss Assumstadt liegt inmitten des romantischen Jagsttales, das direkt an dem Schlossgelände vorbeiführt.

Das Schloss selber bietet neben dem freskenausgemahlten Rokokosaal auch neu restaurierte Salons mit Platz für 150 Personen, zwei große Gewölbekeller mit Platz für 140 Personen, eine große Festscheune mit Platz für 250 Personen und einen reizvollen 5,5 Hektar großen Schlosspark mit historischem Baumbestand. Dort kann nicht nur ausgiebig gefeiert und das herumlaufende Damwild beobachtet werden, nein: Brautpaare haben hier – inmitten der freien Natur – die Möglichkeit, sich das Ja-Wort zu geben.

Auch für den technischen Rahmen wird Sorge getragen, indem zum Beispiel erfahrene Caterer vermittelt, Musikdarbietungen oder Aktionskünstler engagiert oder andere individuelle Wünsche erfüllt werden – seien es Reitergruppen, Jagdhornbläser oder auch ausgefallene Dekorationen.

Die Dauer der Feier ist im Schloss Assumstadt übrigens nicht beschränkt. Es wird stets nur eine Veranstaltung pro Wochenende durchgeführt, so dass sich keine Überschneidungen ergeben.

Schloss Assumstadt

Assumstadt 1
74219 Möckmühl
Kontakt: Hubertus Graf zu Waldburg-Wolfegg
Tel: 06298/42 48
Mail: info@assumstadt.de
Web: www.assumstadt.de

Räumlichkeiten:
Rokokosaal:
Zwei Salon: 150 Personen,
Zwei Gewölbekeller: 140 Personen
Festscheune: 250 Personen