Kinderbetreuung bei bilingualen Hochzeiten auf der ganzen Welt - und vieles mehr

. 7 minuten Lesedauer

Eine Hochzeit ist ein wunderbares Fest – da sind sich alle  einig. Die Großen werden sich wahrscheinlich auf die romantische  Trauung, das leckere Dinner und ganz besonders auf die ausgelassene  Party am Abend freuen.

Die Kleinen werden sich darauf freuen, mit anderen Kindern  herumzutollen, zu naschen und so manches Abenteuer zu erleben. Damit  alle auch ganz bestimmt auf ihre Kosten kommen, gibt es  Kindereventagenturen, die dafür sorgen, dass die kleinen Rabauken noch  lange vom Hochzeitsfest schwärmen und die Erwachsenen ganz unbesorgt die  kinderfreie Zeit genießen können. Wir haben mit Michaela Mwinyi,  Inhaberin der Agentur Zauberglanz, gesprochen und sie zum Thema  bilinguale Kinderbetreuung, Hochzeiten im Ausland, Nachtbetreuung und  vieles mehr befragt.

Interview mit Michaela Mwinyi zum Thema Kinderbetreuung

Immer mehr Paare feiern ihre  Hochzeit jenseits der Heimat oder gar im Ausland: Weil sie aus  verschiedenen Gegenden bzw. Ländern stammen oder einfach weil sie die  Trauung mit einem gemeinschaftlichen Kurzurlaub verbinden möchten. Kein  Problem:

Ihre Kindereventagentur ist nicht nur deutschlandweit,  sondern auch weltweit tätig. Haben Sie verschiedene Standorte in  Deutschland und im Ausland? Wer organisiert die An- und Abreise von  Betreuern und Material wie Reisebettchen oder Spielzeug? Und welche  Mehrkosten fallen für das Brautpaar an?

Zauberglanz hat seit Mai 2011 einen Standort im schönen Freiburg im  Breisgau. Von hier aus werden alle Termine koordiniert und geplant. Auch  unsere Personaleinsätze planen wir von hier aus. Nachdem unsere Kunden  Kontakt zu uns aufgenommen haben, treffen wir uns zum Vorgesprächen  entweder in unserem Büro, bei den Kunden oder direkt am Eventort, ganz  wie es die Kunden wünschen.

Soll ein Event im Ausland stattfinden, planen wir unsere An-und  Abreise. Unsere Kunden haben damit keinerlei zeitlichen Mehraufwand.  Sollte ein längerer Aufenthalt von Nöten sein, tragen die Kunden  lediglich die Übernachtungskosten unserer Mitarbeiter.  Selbstverständlich bringen und organisieren wir als professionelle  Kindereventagentur alles mit, was für die altersgerechte Kinderbetreuung  notwendig ist.

Angefangen vom Reisebettchen und Hochstuhl bis hin zu unseren  hochwertigen Spielsachen und Kreativbereichen bringen wir alles mit,  sodass sich das Brautpaar um nichts kümmern muss!

Ihre Mitarbeiter sprechen 7 Sprachen – ideal für bilinguale  Hochzeiten. Wie kann ich mir die Betreuung von Kindern mit  unterschiedlichen Sprachen vorstellen?

Immer öfter finden bilinguale Hochzeiten statt – gerade auch bei uns  im Dreiländereck. Deshalb sprechen alle unsere Mitarbeiter mindesten  Deutsch und Englisch oder Französisch, damit wir alle Gastkinder in  ihrer Muttersprache ansprechen können. Das gibt den Kindern und Eltern  Sicherheit.

Wenn wir auf einer Fremdsprachigen Hochzeit ein Kinderevent planen,  teilen wir unsere Mitarbeiter immer so ein, dass mindestens einer im  Team diese Sprache perfekt beherrscht. So betreuen wir auf Deutsch,  Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch und  Russisch. Natürlich legen wir bei fremdländischen Hochzeiten unser  Augenmerk auch immer auf die Traditionen und kulturellen Besonderheiten  der unterschiedlichen Kulturen, sodass wir allen Wünschen und  Bedürfnissen gerecht werden können.

Selbst bei der besten Betreuung kann doch einmal etwas schief  gehen. Zum Glück sind die Kinder dann über Zauberglanz versichert. Wie  sähe die Sachlage ohne Ihre Agentur und die daran geknüpfte Versicherung  aus?

Kinder, die während eines Events nicht von uns betreut werden sollen,  werden gerne bei uns willkommen geheißen, sind jedoch nicht über uns  versichert. So liegt die Aufsichtspflicht, auch während des Spiels in  unserem Kinderbereich, voll bei den Eltern! Manchmal ist dies der Fall  wenn es sich um sehr kleine oder schon größere Kinder handelt, die nicht  vom Brautpaar zur Betreuung eingerechnet waren.

Die Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass wenn wir vor Ort sind,  irgendwann alle anwesenden Kinder bei uns sind und gar nicht mehr zu den  Erwachsenen möchten. Um alle „unsere“ Kinder zu erkennen, bekommen sie  einen Button mit Ihrem Namen. So erkennen wir immer, welche Kinder von  uns betreut werden sollen und kennen sie bei Namen.

Beliebte Aktivitäten im Sommer sind Schatzsuche, Ringwerfen oder ein Fußballturnier

Im  Gegensatz zum gewöhnlichen Babysitter-Service sind alle Ihre  Mitarbeiter pädagogisch ausgebildet. Gilt das auch für die studentischen  Betreuer? Und inwiefern zahlt sich die Ausbildung aus?Ja,  das stimmt. Unsere Mitarbeiter sind pädagogisch ausgebildet, auch  unsere Studenten im Team. Sie sind allesamt angehende Erzieher,  Lehramtsstudenten, Pädagogen der frühen Kindheit, Krankenschwestern oder  aus ähnlichen pädagogischen Berufen und Studiengängen. Das merkt man  natürlich in der Qualität unserer Betreuung.

So können wir jedem Alter entsprechend Spiele und Kreativbereiche  anbieten und auf die Kinder eingehen. Aus diesem Grund teilen wir die  Kinder in Kleingruppen dem Alter entsprechend ein, die dann Ihre  besonders ausgebildete Bezugsperson für diesen Tag haben.

Sie führen grundsätzlich ein ausgiebiges Vorgespräch mit Ihren Kunden. Was wird da besprochen?

Erst einmal ist es uns wichtig, unsere Kunden ein wenig  kennenzulernen und zu erfahren, was sie von der Kinderbetreuung an ihrem  Festtag erwarten. Wird gewünscht, dass wir mit den Kindern gesondert  essen oder ist etwa auf kulturelle Besonderheiten zu achten? Sogar die  Farben, die an diesem Tag vorherrschen, sind für uns wichtig, denn  danach richtet sich auch die Dekoration des Kinderbereichs.
Das Wichtigste jedoch ist zu erfahren, wie viele Kinder betreut werden  sollen und welchen Alters die Kinder sind. Denn danach richtet sich  unser Betreuungsspiegel. Sind kranke oder behinderte Kinder an diesem  Tag dabei oder wird die Betreuung in einer Fremdsprache gewünscht? Bei  diesem Gespräch unterbreiten wir den Paaren verschiedene Vorschläge:

Was bringen wir mit, was ist vielleicht vorhanden (Hochstuhl ect.),  was können wir für den Kreativbereich anbieten. Außerdem gestalten wir  an diesem Tag mit den Kindern zusammen eine besondere Überraschung für  das Brautpaar. Und auch die Give Aways als Andenken am Ende des Tages  werden erwähnt.

Auch eine Besichtigung der Location gehört zu Ihrem Pflichtprogramm. Warum ist eine Besichtigung so wichtig?

Diese Besichtigung vor Ort gehört zu jeder Eventplanung. Es ist für  uns sehr wichtig zu erfahren, wo sich die Kinder nicht aufhalten dürfen  oder ob Gefahrenstellen bestehen, wie eine stark befahrene Straße,  Abhänge, gefährliche Treppen und Mauern. Auch wenn ein Spielplatz bei  der Location ist, wird er von uns begutachtet, um ganz sicher zu gehen,  dass den Kindern nichts passieren kann.

Natürlich werden die Kinder trotzdem nicht alleine an einem Platz  gelassen, auch auf einem Spielplatz ist immer einer unserer Mitarbeiter  anwesend. Außerdem planen wir bei der Besichtigung der Location auch  Spiele im Freien mit ein: Im Sommer bieten sich Schatzsuche, Ringwerfen,  Fußballturnier oder beispielsweise der Besuch der Märchenfee an einem  lauschigen Ort unter einem Baum an.

Ihr Betreuungsschlüssel ist sehr hoch: Pro  Kleinkind kommt eine Betreuerin, Kinder ab 3 Jahren werden in Gruppen  bis zu 5 Kindern betreut. So muss sich keine Mutter Gedanken um ihr Kind  machen und alle können unbesorgt feiern. Andererseits kann die  Betreuung bei vielen Babys für das Brautpaar sehr teuer werden. Welche  Lösungen bieten Sie an? Und wie halten Sie es in der Nacht, wenn die  Kinder bereits schlafen?

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, das Alter der Kinder zu  besprechen. Bei vielen kleinen Kindern benötigen wir mehr Mitarbeiter,  um allen gerecht zu werden. Bei der Buchung kann das Brautpaar selber  wählen, welche der anwesenden Kinder betreut werden sollen. Sie könnten  beispielweise die Betreuung erst für die kleinen Gäste ab 3 Jahre wählen  und die Babys in Obhut der Eltern belassen.

Da wir aber für die ganz Kleinen eine Rundumbetreuung mit Wickeln,  Füttern, Spielen etc. anbieten, werden es gerade die Eltern der ganz  Kleinen sehr genießen, einen „freien Tag“ zu haben und das Baby gut in  der Nähe betreut zu wissen, in Ruhe zu Essen und mal wieder ganz Ehepaar  zu sein.

Die  Kinderbetreuung kann unter einem bestimmten Motto stehen: Je nach Thema  bringen Sie dann passende Dekoration, Verkleidungen und sogar Speisen  im Stil des Mottos zur Feier mit. Zum Beispiel könnte ich mir bei einer  maritimen Trauung ein Piratenmotto sehr gut vorstellen. Werden Mottos  bei Hochzeiten gerne gebucht oder ist das eher zum Kindergeburtstag  gefragt?

Bei Hochzeiten steht das Brautpaar im Mittelpunkt und bestimmt das  Farbmotto des Tages. Danach richtet sich unsere Dekoration. Sollte ein  Motto vorherrschen, können wir passend dazu Spiele und Kreativideen  anbieten. Die Kinder gestalten etwas als bleibende Erinnerung an den  Tag, was sie natürlich mit nach Hause nehmen dürfen, Schatzkistchen  beispielsweise.

Mottos sind eine wunderbare Idee einen besonderen Tag zu gestalten  und Vorlieben hervorzuheben oder Stimmungen zu zaubern. Passend dazu  bieten wir einen Candy Table an. Hier sind Speisen und Getränke für die  Kinder dem Motto- oder Farbmotto entsprechend angerichtet. Natürlich  wird auch hier mit dem Brautpaar abgesprochen was aufgetischt werden  soll. Süß oder salzig, als Dessert oder ganzes Buffet, nichts ist  unmöglich. Das Ganze wird von uns organisiert und liebevoll angerichtet.

Kann man auch einfach nur Kinderschminken, einen Clown oder  gar einen Falkner als stundenweises Highlight ohne zusätzliche Betreuung  buchen?

Natürlich ist das möglich! Wir bieten auch Kinderschminken und  Glitzertattoos an, die mit hochwertigem Make up von einer geschulten  Mitarbeiterin professionell gestaltet werden. Zusätzlich arbeiten wir  mit den verschiedensten Künstlern zusammen, die zusätzlich zu unserem  Programm gebucht werden können.

Besonders beliebt ist unsere Märchenfee, die selbst geschriebene  Märchen wunderbar vorträgt und die Kinder mit ins Geschehen einbindet,  oder Captain Jack Sparrow, um auf das erwähnte Piratenevent zurück zu  kommen.

Der Vorteil: Die Gäste können den Tag einfach in vollen Zügen genießen

Welches Programm ist bei Hochzeiten stets der Renner? Und welches Spielzeug oder Bastelutensilien stellen Sie zur Verfügung?Grundsätzlich  stellen wir alles zur Verfügung, was an diesem Tag für die Kinder  benötigt wird. Wir bringen alles mit und das Brautpaar und die Gäste  können den Tag einfach in vollen Zügen genießen. Unsere Glitzertattoos  kommen bei allen Kindern wahnsinnig gut an!

Die Kinder können gar nicht genug davon bekommen, egal ob Jungs oder  Mädchen, es ist für alle etwas dabei! Und auch unsere Kreativangebote  werden immer sehr gerne angenommen, da kommt keine Langweile auf.

Natürlich gehen wir auch auf die Wünsche der Kinder ein, wollen die  Jungs Fußball spielen, gehen wir mit Ihnen ins Freie (wir haben auch  männliche Mitarbeiter), sofern das möglich ist, während andere Kinder  mit einer Betreuerin lieber drinnen ein Speil weiterspielen.

Ganz besonders geliebt wird unser großes, rosa Feenspielhaus, das wir  mit Puppengeschirr, Kuschelkissen und Puppenwagen ausstatten und unser  weißes Pferd, mit dem die kleinen Cowboys durch die Prärie reiten…

Kleine Jungs und große Mädchen – wie vereinen Sie die jeweiligen Interessen der Kinder?

Indem wir die Kinder in altersentsprechende Kleingruppen einteilen,  können wir auf die jeweiligen Interessen und das Alter der Kinder  eingehen. Passend dazu gestalten wir den Tag für die Kinder und gehen so  auf alle Bedürfnisse ein und alle haben Ihren Spaß!

Kinder haben oft einen anderen Geschmack als die Erwachsenen –  auch beim Essen. Sie bieten spezielle Candybars für Kinder an mit  gesunden Früchten und Snacks. Was sollten Brautpaare zusätzlich bei der  Planung des Kinderessens beachten?

Die Kinder essen sehr gerne gemeinsam. Ein Kinderbuffet in einem  gesonderten Raum, in dem wir mit den Kindern essen, bringt allen Spaß  und den Eltern ein ruhiges Essen. Hier können die Kinder das bekommen,  was Ihnen am besten schmeckt und wann es zeitlich am besten für sie  passt. Die Kinder möchten kein 5 Gänge Menü, bei dem sie auf die  verschiedenen Gänge am Tisch warten müssen, sie lieben es zu essen und  ihr Dessert gleich im Anschluss zu bekommen – um sich dann wieder ganz  ins Spiel vertiefen zu können.

Welchen Tipp haben Sie sonst noch für Brautpaare?

Denken Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit auch an die Kleinen . Denn  sind die Kinder gut und sicher umsorgt, können auch Ihre Gäste den Tag  mit Ihnen entspannt und gelöst feiern.

Kontakt zur Kinderbetreuungs-Agentur Zauberglanz in Freiburg!

Kinderbetreuung bei bilingualen Hochzeiten auf der ganzen Welt - und  vieles mehr"

Die Expertin Michaela MwinyiFrau  Mwinyi und Ihr Team arbeiten weltweit und in sieben verschiedenen  Sprachen. Ob Babys, Kleinkinder oder größere Rabauken: Für alle  Altersklassen hält Zauberglanz ganz sicher das richtige Programm bereit,  sodass alle Gäste mit dem Brautpaar bis tief in Nacht unbesorgt feiern  können.


Kinderbetreuung bei bilingualen Hochzeiten auf der ganzen Welt - und vieles mehr
Help us and share with love