Hochzeitsfotos mit Sofortbildkameras

. 1 minute Lesedauer

Sofortbildkameras machen nicht nur einzigartige  Fotos, sie lassen einen auch in Nostalgie schwelgen. Kein Wunder, dass  das Kultobjekt der 70er und 80er Jahre dabei wie ein Magnet wirkt und  dabei die schönsten Erinnerungen von Brautpaar und Gästen eingefangen  werden.

Das Spannende daran:

Innerhalb von drei Minuten gespannter Wartezeit entwickelt sich  das Bild in den eigenen Händen – und man kann es sogleich ins Gästebuch  einkleben oder als Gastgeschenk verteilen. Die Möglichkeiten sind ebenso  groß wie der Spaßfaktor!

Wir haben die Sofortbildkameras auf Hochzeiten getestet und die Resonanz war überwältigend!

Im Folgenden zeigen wir Euch unsere Erfahrungen mit der Kamera, die  zahlreichen Möglichkeiten und natürlich auch, wo Ihr die Fujifilm Instax  Sofortbildkameras kaufen oder mieten könnt.

5 Gründe, warum wir die Fujifilm Instax Kamera lieben

Wir haben zwei verschiedene Fujifilm Instax Sofortbildkameras getestet – und waren restlos begeistert. Hier unser Fazit:

1.Das Fotografieren mit der Instax bringt Schwung in die Hochzeitsfeier und bricht das Eis zwischen den Gästen.

Die Sofortbilder geben die unmittelbare Atmosphäre des Tages wieder – persönlicher und näher als es die Hochzeitsreportage vermag.

Jedes Bild wirkt unheimlich stylisch und der 70er/80er Look versprüht ohnehin jede Menge nostalgischen Charme.

Absolut trendig sind Sofortbilder im Fotobooth-Stil.  Accessoires (z.B. Moustache, Kreidetafeln, Luftballons) werden mit  einer Fotowand im Hintergrund kombiniert Spaß und tolle  Bildeffekte sind garantiert.

Unser Tipp: Zur gemieteten Fujufilm Instax werden passende  Passepartouts mitgeliefert. Stempelt hier einfach Eure Initialen, das  Hochzeitsdatum oder Euer persönliches Hochzeitssymbol auf und schon  werden die Sofortbilder im Rahmen zum originellen Gastgeschenk. Embedded iFrame

SUCHST DU FOTOGRAFEN?

Jetzt finden!


Hochzeitsfotos mit Sofortbildkameras
Help us and share with love