So gelingt Euch eine grandiose Getränkeauswahl zur Hochzeit

Article header image

Nach dem emotionalsten Moment Eurer Hochzeit, der Trauung, könnt Ihr es sicher kaum abwarten, mit Euren Gästen auf Euer gemeinsames Glück anzustoßen und mit ihnen zu feiern. Die richtige Auswahl an Getränken und ein schmackhafter Hochzeitssekt sind hier essenziell.

In diesem Getränkeguide erfahrt Ihr, was Ihr bei der Auswahl der Getränke für Euren Hochzeitstag beachten solltet. Zusätzlich haben wir spektakuläre Ideen für Euch, die Ihr und Eure Gäste mit Sicherheit nie vergessen werdet!

Getränke für das Getting Ready

Wie läutet man der Hochzeitstag perfekt ein? Richtig, mit einem verwöhnenden Getting Ready und einem leckeren Drink! Gemeinsam mit Eurem Team Bride bzw. Team Groom könnt Ihr so perfekt in Euren besonderen Tag starten. Bei einem ausgiebigen Styling könnt Ihr Euch richtig verwöhnen lassen und mit Euren Liebsten auf Euren Hochzeitstag anstoßen.

Stoßt bei stimmungsvoller Musik auf den bevorstehenden Tag an und bedankt Euch mit einem Toast bei Euren Liebsten für ihre tatkräftige Unterstützung während der Hochzeitsplanung. Ein wunderschöner Moment, den Ihr auch unbedingt von Eurem Hochzeitsfotografen oder Eurer Hochzeitsfotografin festhalten lassen solltet.

* 20% Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 49,99€ auf das gesamte Sortiment, ausgenommen bereits reduzierte Artikel. Gültig bis einschließlich 30.06.2023 und nicht für den Händlerbereich einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen/Rabatten kombinierbar, keine Barauszahlung. Pro Kunde/Bestellung nur einmal einlösbar.

3 wundervolle Ideen für den Sektempfang und die Hochzeitsfeier

Nachdem Ihr Euch das magische Ja-Wort gegeben habt, ist es nun an der Zeit, Euren Start in das Eheleben groß zu feiern. All Eure Verwandten, Freunde und Bekannte freuen sich riesig mit Euch und möchten auf diesen einmaligen Moment mit Euch anstoßen.

Für einen besonderen Sektempfang, der Euren Gästen garantiert im Gedächtnis bleiben wird, könnt Ihr Euren Hochzeitssekt einzigartig präsentieren und servieren. Lasst Euch von unseren drei eindrucksvollen Ideen inspirieren!

1) Eine trendige Sektbar

Statt gefüllte Sektgläser an Eure Gäste zu verteilen, sorgt mit einer trendigen Sektbar für einen echten Hingucker. So könnt Ihr beispielsweise kleine 0,2 Liter-Proseccoflaschen mit stylishen Strohhalmen bereitstellen. Mit dieser coolen Serviervariante liegt Ihr absolut im Trend. Zusätzlich habt Ihr die Möglichkeit, Euren ganz individuellen Stil einfließen zu lassen.

Verziert die kleinen Proseccoflaschen ganz nach Eurem Geschmack. Wie wäre es zum Beispiel mit süßen Schleifen oder mit kleinen Anhängern mit dem Schriftzug „Cheers to Love“? So wird Eure Sektbar zu einem echten Highlight und wird bei Euren Gästen sicher für Staunen sorgen.

TIPP

Je nachdem, wie trinkfreudig Eure Gäste sind, solltet Ihr für jeden mindestens ein bis zwei Fläschchen bereitstellen.

2) Eine kreative „Pimp your Drink“-Bar

Mit dieser Bar hebt Ihr Euren Sektempfang direkt auf das nächste Level. Denn hier haben Eure Gäste die Möglichkeit, ihren Drink mit leckeren Extras aufzupimpen. Eure Gäste werden die individuellen Kreationen lieben!

Dafür könnt Ihr Euren Lieblingssekt und eine Auswahl an Obst, Sirups und weiteren Add-Ons servieren. Das sorgt definitiv für ein einzigartiges und besonderes Sekt-Erlebnis!

Mit passenden Zitrusfrüchten oder Beeren können sowohl die trockene als auch die fruchtige Note wunderbar unterstrichen werden. Lasst Euch von unserer Auswahl an passenden Add-Ons inspirieren:

  • Minze
  • Orangen
  • Zitronen
  • Limetten
  • Himbeeren
  • Heidelbeeren
  • Brombeeren
  • Erdbeeren
  • Verschiedene Sirups, wie beispielsweise Holunderblüte, Mango oder Maracuja
HINWEIS

Beim Sektempfang solltet Ihr idealerweise mit einer Magnumflasche für circa 5 Personen rechnen und für jeden Gast mindestens ein 0,2 Liter-Fläschchen bereitstellen.

3) Eine Sektpyramide als besonderes Highlight

Eine Sektpyramide sorgt auf jeder Hochzeit für einen absoluten Wow-Moment und versetzt alle Gäste in Staunen. Hier werden Sektschalen so aufeinander gestellt, dass sie eine hohe Pyramide bilden. Als Brautpaar habt Ihr dann die Ehre, die Pyramide von oben mit Eurem Hochzeitssekt zu befüllen.

Die Gläser müssen dicht beieinander stehen, sodass der Sekt von der Spitze der Pyramide, dem obersten Glas, in die weiter unten gelegenen Gläser läuft. So entsteht ein kleiner Wasser- oder „Sektfall“, bei dem die Gläser, Ebene für Ebene, gefüllt werden.

Ein einzigartiges Highlight auf Eurer Hochzeitsfeier, das viele von Euren Gästen so sicher noch nie gesehen haben! Übrigens, das Befüllen einer Sektpyramide macht nicht nur riesigen Spaß und sorgt für eine tolle Stimmung, sondern resultiert auch in atemberaubend schönen Hochzeitsfotos.

TIPP

Präsentiert die Sektflaschen im trendigen schwarz-weiß-Look direkt nebeneinander in einem hochwertigen, mit Eis gefüllten Sektkühler.

© Lichtatelier Sarah Michel

Natürlich könnt Ihr auch mehrere Ideen miteinander kombinieren und so Euren ganz eigenen, individuellen Sektempfang kreieren. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, sodass Ihr Euren Empfang in ein sensationelles Erlebnis verwandeln könnt.

Neben dem richtigen Sekt solltet Ihr auch an genügend nichtalkoholische Getränke denken. Das können eine Auswahl an Softdrinks und Wasser, aber auch erfrischende Limonaden oder Kaffeespezialitäten sein. Besonders alkoholfreier Sekt ist eine tolle Alternative zu der Variante mit Alkohol.

Als Profi-Tipp möchten wir Euch auch empfehlen, einige Snacks anzubieten. Das lohnt sich besonders, wenn die Hochzeitstorte oder auch das Abendessen noch ein wenig auf sich warten lassen. Eure Gäste werden es Euch sicherlich danken!

Getränke für das Abendessen

Neben dem Essen spielen natürlich auch die Getränke eine wichtige Rolle am Abend des Hochzeitstags. Ihr solltet zum einen darauf achten, dass die Mengen zu Eurer Gästeanzahl und dem Trinkverhalten Eurer Gäste passen. Da die meisten zum Essen gerne Wein trinken, solltet Ihr hier mit einer halben bis ganzen Flasche pro Person rechnen.

Um Euren Gästen eine kleine Auswahl anzubieten, solltet Ihr einen Rosé- oder Weißwein und einen Rotwein vorab bestellen. Wählt am besten trockene Weine, diese passen am besten zum Essen und ergänzen Euer köstliches Menü.

Damit jeder Gast auf seine oder ihre Kosten kommt und kein Getränk vermisst, solltet Ihr zusätzlich genügend Wasser und Softdrinks anbieten. Je nachdem, welche Trinkvorlieben Eure Hochzeitsgesellschaft hat, könnt Ihr auch eine Auswahl an Bier und/oder Cocktails auf Eurer Getränkekarte mit aufnehmen. So bleibt kein Wunsch offen!

© Lichtatelier Sarah Michel

Zeit für Euch als frisch gebackenes Ehepaar

An Eurem Hochzeitstag geht es vor allem um eins: Euch! Nehmt Euch bewusst Zeit für Momente, in denen Ihr nur zu zweit seid und lasst Euren großen Tag in trauter Zweisamkeit ausklingen.

Eine schöne Möglichkeit für so einen Moment ist ein sogenannter „Private Last Dance“. Es ist der letzte gemeinsame Tanz, am Tag Eurer Hochzeit, den Ihr nur zu zweit genießt. So besinnt Ihr Euch darauf, worum es an dem Tag wirklich geht, und zwar Euch als Paar. Es ist ein perfekter und romantischer Abschluss von einem aufregenden Tag.

Stoßt mit einem wundervollen, kalten Glas Sekt an, um diesen magischen Moment zu besiegeln und freut Euch auf Eure gemeinsame Zukunft!

* 20% Rabatt ab einem Mindestbestellwert von 49,99€ auf das gesamte Sortiment, ausgenommen bereits reduzierte Artikel. Gültig bis einschließlich 30.06.2023 und nicht für den Händlerbereich einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen/Rabatten kombinierbar, keine Barauszahlung. Pro Kunde/Bestellung nur einmal einlösbar.

Wir hoffen, Euch haben unsere Tipps und Ideen rund um die Getränkeauswahl für die Hochzeit gefallen und Ihr konntet Euch inspirieren lassen. Wir wünschen Euch alles Gute für Eure gemeinsame Zukunft!

Dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Henkell-Freixenet entstanden.