Die Hochzeit mit einer Veranstalterhaftpflicht absichern

. 2 minuten Lesedauer

Krankenversicherung, Hausratversicherung, KFZ-Versicherung & Co: All das ist normal für uns und gehört zum Leben einfach dazu. Auch teure Gegenstände versichern wir gerne, um im Verlustfall zumindest das Geld wieder zu bekommen.

Doch wie ist das eigentlich bei Hochzeiten? Kann man die auch versichern? Wir haben für Euch bei Friederike Mauritz nachgefragt. Sie ist Inhaberin der Hochzeitsagentur „Celebrations“ und Gründungsmitglied und 1. Vorsitzende im Bund deutscher Hochzeitsplaner.

Liebe Friederike, was ist der Bund deutscher Hochzeitsplaner?

Der Bund deutscher Hochzeitsplaner wurde 2007 von uns für professionelle Hochzeitsplaner gegründet. Mitglied werden darf nur, wer mindestens fünf Jahre hauptberuflich als Hochzeitsplaner gearbeitet hat. Unser Ziel ist es, die Branche zu stärken und zu sichern. Das heißt einerseits, Brautpaaren aufzuzeigen, wozu ein Hochzeitsplaner gut ist und wie man die guten von den schlechten unterscheidet; andererseits Hochzeitsplanern Unterstützung zu geben.

Warum wolltet Ihr eine Versicherung für Hochzeiten kreieren?

Die wenigsten Brautpaare sind sich bewusst, dass sie Veranstalter sind. Das heißt, sie sind erst einmal für alles verantwortlich, was auf Ihrer Veranstaltung stattfindet. Es können hochwertige Materialien zu Bruch gehen oder abhanden kommen, Menschen sich verletzten und Gebäude beschädigt werden.

Dazu bedarf es kein Hardrock-Konzert, das kann überall passieren, wo Menschen zusammen kommen. Oftmals ist die Schuldfrage schwierig zu klären. Dann wir das Brautpaar als Veranstalter zur Kasse gebeten.

Das kann schlimmstenfalls der finanzielle Ruin für ein junges Paar bedeuten. Die Erfahrung hat gezeigt, wie wichtig hier eine Absicherung ist. Bisher gab es auf dem deutschen Markt wenig Passendes.

Daher haben wir gemeinsam mit einer erfahrenen Versicherungsagentur eine passende Veranstalterhaftpflichtversicherung für Brautpaare ins Leben gerufen.

Was ist der Unterschied zu anderen Versicherungen?

Die private Haftpflicht des Brautpaares deckt eine Vielzahl der möglichen Schäden nicht ab. Veranstalterhaftpflichtversicherungen, die es schon länger auf dem Markt gibt, decken vor allem Schäden an Mietgegenständen nicht ab und passen auch sonst nicht so gut auf Brautpaare. Hier greift „unsere“ Versicherung. Schäden an und Verlust von Mietmobiliar, Geschirr, Gläsern und Besteck des Caterers, Ton- und Lichttechnik der Musiker sowie Dekomaterialien werden erstattet.

Wie kann diese Versicherung im Ernstfall helfen, sprich: Wozu ist sie gut?

Neben der Erstattung der bereits genannten Schäden und deren Folgeschäden hilft die Versicherung natürlich auch bei der gesamten Abwicklung und Klärung der Schuldfrage.

Wo erhalten Brautpaare Informationen dazu und wo können sie die Veranstalterhaftpflichtversicherung abschließen?

Alle Mitglieder des Bund deutscher Hochzeitsplaner können Auskunft geben und die notwendigen Verträge vorbereiten und einreichen. Nur bei den Mitgliedern des Bundes sowie bei der Siegemund GmbH in Frankfurt ist diese Versicherung aktuell erhältlich.

Hast du schon einmal den Ernstfall erlebt, in dem etwas Gravierendes passiert ist?

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Fast bei jeder Veranstaltung geht etwas zu Bruch oder verloren. Meist sind es nur Gläser oder Kleinigkeiten. Das teuerste, was ich hier erlebt habe, ist ein Schaden am Sandsteinpfeiler des Tores eines denkmalgeschützten Gebäudes am Gästeparkplatz. Der Schaden wurde am Tag nach der Feier festgestellt.

Da war wohl jemand mit dem PKW gegen gefahren. Keiner wusste, wer es war. Nicht nur die dem Denkmalschutz entsprechende Instandsetzung kostete viel Geld, sondern auch die Folgeschäden, da die Lokalität für zwei Wochen wegen der Arbeiten nicht mehr die Zufahrt nutzen konnte und damit die Lokalität nicht mehr vermieten konnte. Das Brautpaar hätte ohne Versicherung dafür nicht aufkommen können.

Vielen Dank, liebe Friederike, für die Infos und das interessante Interview!

Friederike Mauritz

Celebrations e. K.

Heddernheimer Landstraße 43

60439 Frankfurt

www.celebrations-weddings.de

www.bund-deutscher-hochzeitsplaner.de

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Die Hochzeit mit einer Veranstalterhaftpflicht absichern
Help us and share with love