Brautfrisur – Hochsteckfrisuren und mehr

. 1 minute Lesedauer

Am Hochzeitstag möchte Braut besonders hübsch sein, denn aller Augen sind auf sie gerichtet. Natürlich müssen dann auch die Haare perfekt sitzen. Die Auswahl an wunderschönen Brautfrisuren ist riesig: von elegant bis verspielt, von akkurat bis wild, von schlicht bis pompös oder mit Schmuck versehen.

Ob Sie sich für eine aufwändige Hochsteckfrisur vom Experten entscheiden, für einen losen Nackenknoten oder die Haare wie das royale Vorbild Kate Middleton offen tragen, sollten Sie ganz nach Ihrem Gefühl entscheiden: Sie müssen sich mit der Brautfrisur wohl und vor allem wunderschön fühlen. Hier erklären wir einige Brautfrisuren für Sie – allesamt sind brauterprobt. Lassen Sie sich inspirieren…

Der lose Nackenknoten

Der lockere Nackenknoten sieht festlich und verspielt zugleich aus und wirkt sehr romantisch. Die Haare werden nicht akkurat gesteckt, sondern in ihrer Wildheit gebändigt und oftmals mit Blüten oder Schmuck verziert. Meist werden die Haare zuvor in Locken gelegt, um die Haare fülliger und lebendiger werden zu lassen. Auch lose Haarpartien, die aus dem Knoten ausbrechen, werden gerne modeliert.

Offene Haare als Brautfrisur

Spätestens seit der royalen Traumhochzeit von Kate Middleton und Prinz William liegen offene Haare zur Trauung voll im Trend. Sie lassen die Braut natürlich wirken, da sie sich nicht allzu stark vom gewohnten Anblick abheben und manch einer Braut das Gefühl von Sicherheit in aufregenden Stunden vermitteln.

Elegante Hochsteckfrisuren

Hochsteckfrisuren sehen besonders elegant und festlich aus, da sie sich durch ihr aufwändiges und zeitintensives Styling stark von den gewöhnlichen Alltagsfrisuren abheben und zudem die Sicht auf das strahlende Gesicht der glücklichen Braut preisgeben. Durch Blüten, kleine Perlen oder sonstigen Schmuck kann die gesteckte Brautfrisur weitere romantische Akzente erhalten.

Weitere Brautfrisuren

Halboffene Haare können sehr feenhaft wirken und einen mädchenhaft verspielten Eindruck erwecken. Für kurze Haare bieten sich sogenannte Fascinator an, sie setzen wunderschöne und festliche Highlights auf dem Kopf. Auch die Pony-Frisur begeistert und verleiht der Braut einen romantisch-feierlichen Look.

WILLST DU EIN PERFEKTES STYLING?

Jetzt finden!

Teilst Du den Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Brautfrisur – Hochsteckfrisuren und mehr
Help us and share with love