Bräute werfen Katzen

. 1 minute Lesedauer

Eine Braut, die einen Brautstrauß wirft und die peinlich berührten bis verzweifelten unverheirateten Frauen hinter ihr haben wir alle doch schon mal gesehen. Bei fast jeder Hochzeit gibt es dieses Foto.

Habt Ihr Euch jemals gefragt, wie es ausehen würde, wenn diese Bräute etwas anderes werfen? Wir auch nicht. Aber dank eines Australiers ist diese nie gestellte Frage jetzt geklärt.

Laut eigenen Angaben, hat dieser er einen Weg gesucht (und gefunden) um seine Liebe zu Photoshop und zu Katzen zu vereinen. Ja - Katzen. Auf seiner Seite Brides Throwing Cats zeigt er, was er kann. Wir müssen ihm wirklich seine sehr... "katzenhaften" Photoshopfähigkeiten anerkennen.

Das Austauschen der Brautsträuße gegen fliegende Katzen macht aus der beliebten Tradition eine flauschig-fliegende Jagd danach, die nächste verrückte Katzenlady zu werden.

Und da auf der Webseite versichert wird, dass niemals wirklich Katzen dafür durch die Gegend geflogen sind und der Photoshopper sich deutlich davon distanziert, Katzen als Flugobjekte zu betrachten, können wir herzlich darüber lachen.

SUCHST DU FOTOGRAFEN?

Jetzt finden!

Teilst Du diesen Artikel, wenn er Dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön


Bräute werfen Katzen
Help us and share with love