Andrea Jacobeit – La Dolce Vita

. 2 minuten Lesedauer

Andrea Jacobeit ist Friseurmeisterin und die Inhaberin des Friseursalons “La Dolce Vita” in Berlin-Schöneberg. Das kleine Team besteht aus vier jungen, dynamischen Frauen, die gemeinsam dafür Sorge tragen, dass ihre Gäste einen kleinen Urlaub vom Alltag erleben, wenn sie den Salon besuchen.

Mit viel Leidenschaft, Erfahrung, Kompetenz und einem starken Teamgeist wird der Besuch bei “La Dolce Vita” zu einem durch und durch positiven, beschwingten Ereignis für jeden, der Wert auf schöne Haare und Frisuren legt. Doch damit nicht genug: für Bräute und Hochzeitsfrisuren/Make up bringt Andrea Jacobeit eine ganz besondere Begeisterung auf - und das bereits seit 20 Jahren, als sie noch von ihrem eigenen Salon träumte.

Sie war selbst schon Braut und weiß daher, wie wichtig es ist, einen Friseur zu finden, der das Thema Hochzeit auch mit Liebe behandelt und sein Handwerk ebenso perfekt beherrscht. Solch einen Ort hat Andrea Jacobeit mit “La Dolce Vita” definitiv geschaffen.

Seit fast 5 Jahren ist sie nun selbstständig und landet mit ihren hochwertigen Brautstylings auch regelmäßig in Fachmagazinen. Andreas Team zaubert jährlich circa 100 Bräuten ein Lächeln ins Gesicht, welches durch ein strahlend schönes Make up noch unterstrichen wird.

Mit dem Blick für die kleinen, aber wichtigen Details schafft es das ganze La Dolce Vita Team, die natürliche Schönheit der Frauen hervorzuheben, sie einfach strahlen und kleine Makel verschwinden zu lassen, das liegt Ihnen besonders am Herzen. Die jahrelange Erfahrung als spezialisierte Hochzeitsstylisten kommt den Bräuten zugute, denn im Salon liegen Fotoalben aus, in denen viele verschieden Stylings zu sehen sind, die Andrea und ihr Team bereits kreiert haben.

Sie sieht ihren Beruf als Berufung. Andrea ist nicht “nur” Friseur, sondern auch Handwerker, Servicefachfrau und nicht zuletzt Künstlerin.

Schon als Kind liebte sie es, ihre Puppen und Freundinnen zu frisieren, begleitete ihre Mutter leidenschaftlich gern zum Friseur und ist auch heute noch begeistert darüber, was ein neues Styling bei ihren Gästen auslösen kann. Eigentlich kann es in ihrem Beruf gar nicht langweilig werden, da jede Braut natürlich ihr ganz individuelles Aussehen erhalten möchte - kein Tag ist wie der andere.

Bevor sie “La Dolce Vita” vor fünf Jahren eröffnete, hat Andrea auch bei Fashion- und Filmproduktionen mitgewirkt. Die letzten fünf Jahre sind gleichzeitig die glücklichsten ihrer gesamten Karrierelaufbahn, auch wenn sie schon immer gerne als Friseurin gearbeitet hat.

Bräute, die sich für ein Styling bei “La Dolce Vita” entscheiden, können absolut sicher sein, dass sie sich in die Hände von Menschen begeben, die mit viel Freude und Erfahrung für ihre Gäste arbeiten. Gerade an einem Tag, an dem alles perfekt sein soll und man trotzdem von so vielen kleinen Unsicherheiten geplagt wird, kann jede Frau ein Team gebrauchen, dass die Ruhe bewahrt und ein Ohr für die Sorgen einer Braut hat.

Als Song für den Hochzeitstanz schöpft Andrea ebenfalls aus ihrer eigenen Erfahrung. Sie würde sich wieder für das Lied entscheiden, zu dem auch sie frisch verheiratet über die Tanzfläche geschwebt ist.“Du bist das Letzte, was ich verlieren will”, säuselte damals kein Geringerer als Howard Carpendale…

Hier könnt Ihr La Dolce Vita direkt kontaktieren

Teilst du den Artikel, wenn er dir gefallen hat? Dann haben Deine Freunde auch Spaß daran. Dankeschön!


Andrea Jacobeit – La Dolce Vita
Help us and share with love